FANDOM


Zeroing in ist eine Mission aus Grand Theft Auto: San Andreas, die von Cesar Vialpando im Namen von Wang Cars in Auftrag gegeben wird.

Um diese Mission beginnen zu können, musst du zunächst die Fahrschule komplett absolvieren, die Mission Yay Ka-Boom-Boom abgeschlossen werden. Nachdem beides erledigt ist, ruft Jethro an, da einige Kunden mehre Autos bestellt haben. Um diese unauffällig zu verkaufen, empfiehlt Jethro die Wang Cars-Niederlassung in San Fierro für 50.000 Dollar zu kaufen.

Dialoge

Zum Anhören hier klicken

(in der Werkstatt: Jethro, Dwaine, Cesar und CJ sitzen am Tisch und spielen Karten. Kendl kommt dazu)

  • Cesar Vialpando: Schau sie dir an und weine, du Nase.
  • Carl "CJ" Johnson: Oh, Scheiße!
  • Kendl Johnson (genervt): Das ist es also, hmh, das großartige neue Unternehmen, das unser aller wertloses Leben retten soll?
  • CJ: Willst du mitmachen?

(CJ bekommt von Kendl eine geknallt)

  • Kendl: Weißt du, ich dachte, damit würden wir 'nen Fuß in die Tür kriegen. Ich dachte, wir würden das Ding zum Laufen kriegen?
  • CJ: Hey, es sieht zwar so aus, als würden wir Karten spielen, aber eigentlich sind wir am Planen.
  • Cesar: Keine Sorge, Süße, wir stehen kurz vor unserem ersten Projekt!

(Zero kommt dazu)

  • Zero: Endlich! Es funktioniert!
  • Kendl: Was funktioniert?
  • Zero: Ein bisschen elektronische Zauberei und intellektueller Bombast und das ganze hackt sich in die neueste Satelliten-Immobilisationstechnologie an Bord unseres Zielobjekts (lacht)!

(CJ steht auf)

  • CJ: Ich hab zwar kein Wort verstanden, aber los geht's!
  • Zero Ja, los geht's!

(alle stehen auf)

  • Zero: Moment... was geht los?

(vor der Werkstatt, CJ sitzt in einem Alpha)

  • Zero: Hier, dieses Ding kann Handy-Signale orten. Immer, wenn sie telefoniert, zeigt es dir ihren Standort an. Du musst nahe dran bleiben, wenn du immer die aktuelle Position sehen willst.

(an einer anderen Stelle von San Fierro sieht man eine Frau in einen rosa Uranus einsteigen und losfahren)

  • Zero: Okay?
  • CJ: Klar, Mann. Danke, Zee.

Mission

Deine Aufgabe besteht darin, die Frau mit dem rosa Uranus zu verfolgen und ihr den Wagen - mit möglichst geringem Schaden - abzuknöpfen. Sie kurvt durch San Fierro und du kannst, dank Zeros Gerät, ihren vorübergehenden Standort auf dem Radar ausfindig machen: dort erscheint eine zunächst rote Markierung. Diese verblasst dann allerdings recht schnell und du musst versuchen, die angegebene Stelle zu durchfahren, ehe das Signal komplett erlischt. Daraufhin taucht eine weitere rote Markierung auf usw. - lass also die Spur nicht kalt werden!

Versuch, ihr Fahrzeug mit der Verfolgungsjagd-Technik bzw. dem Abdräng-Manöver zu stoppen - das führt zu minimalem Schaden. Du kannst allerdings auch etwas rabiater vorgehen. Solange das Auto nicht explodiert, besteht die Hauptsache darin, die Frau zum Aussteigen zu bringen! Sobald dies geschieht, musst du dir die Karre schnappen und zur alten Xoomer-Werkstatt zurückfahren (wenn du Lust hast, kannst du einen Zwischenstopp bei Pay’n’Spray machen, was aber nicht nötig ist - in der Werkstatt ist es egal, wie viel Schaden der Wagen genommen hat).

Missionsende

Die Mission ist verloren, wenn du die Spur der Frau verlierst oder ihr Uranus explodiert.

Benachrichtigung

In der Tuning-Werkstatt in Ocean Flats kannst du Autos für Straßenrennen umbauen. Die Autos, die du für deine Werkstattkunden stiehlst, sind im Wang-Cars-Showroom zu finden.

Missionen von Cesar Vialpando
Customs Fast Track | Farewell, my Love... | High Stakes, Low-Rider | Impounded | King in Exile | Puncture Wounds | Roadside Assistance |Test Drive | Wu Zi Mu | Zeroing in
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.