Fandom


Zaps ist eine fiktive Droge aus Grand Theft Auto: Liberty City Stories, die Maria einnimmt.

Nachdem sie sich in der Misson Überdosis Trouble eine Überdosis verpasst hat, benötigt sie einen Zap, allerdings erklärt sie nicht, was es damit genau auf sich hat. Offenbar helfen Zaps gegen die Wirkung einer Überdosis.

Nach Toni Ciprianis Frage, was Zaps seien, erklärt sie ihn für spießig, was darauf schließen lässt, dass die Droge zumindest in einigen Kreisen Liberty Citys recht populär ist.

Maria hat in der ganzen Stadt Zaps versteckt und bittet Toni, ihr welche zu besorgen. Allerdings überlebt sie auch ohne und am Ende der Mission ist die Wirkung der Überdosis abgeklungen, also nimmt sie wahrscheinlich keine Zaps mehr ein.

Zaps kommen nur in dieser Mission vor und werden in der kompletten GTA-Serie nicht mehr erwähnt.

Drogen in der Grand-Theft-Auto-Serie
Blues | Crack | Dizeopam | Ecstasy | Glückspille | Heroin | Kokain | LSD | Marihuana | Methamphetamin | Mitsi | Opium | Peyote | Phencyclidin | SPANK | Toilet Cleaner | Valion | Zaps
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.