FANDOM


William "Billy" Grey (* 1971 in Acter, Alderney; 2008 in der Alderney State Correctional Facility) ist bis zu seiner Inhaftierung 2008 der Anführer des Lost Motorcycle Clubs in Grand Theft Auto IV: The Lost and Damned und Grand Theft Auto: The Ballad of Gay Tony.

In den Ereignissen von Grand Theft Auto IV wird er auf Grund eines gestandenen Drogenverbrechens eingesperrt und erlaubt Johnny Klebitz, den Club zu leiten. Er leitete 2003 auch den Angriff auf das Alderney-Staatsgefängnis und hatte eine Beziehung mit Ashley Butler, bevor er in die Entzugsklinik eingeliefert wurde.

Beteiligung

Zu Beginn der Story von The Lost and Damned wird Billy unter Auflagen aus der Haft erlassen. Kaum draußen lässt Billy den Frieden mit den Angels den Johnny geschaffen hat platzten und beginnt einen neuen Krieg. Billys Führung ist gezeichnet von zunehmenden Problemen, bei dem Billy so weit geht das er seine Brüder anlügt das die Angels für den Tod von Jason Michaels verantwortlich seien, was jedoch eine Lüge ist da ein Osteuropäischer Einwander Jason getötet hat.

Bei einem Deal mit den Triaden über Kokain das die Lost von den Angels gestohlen haben, entbrennt eine Schießerei, bei der Billy von der Polizei festgenommen wird, wobei Billy Johnny als Verräter bezeichnet. Was die Lost nicht wissen, Billy hat sich vorher mit den Triaden-Boss getroffen und mit ihm ausgemacht das Johnny bei den Deal getötet werden soll.

In weiter Folge entscheidet sich Billy gegen Johnny und die Lost auszusagen, während er sich ein schönes Leben macht. Um das zu verhindern stürmen die Lost das Alderney-Staatsgefängnis, wo Billy von Johnny getötet wird.

LCPD-Datenbank

Information Über ihn
Vorname Billy
Nachname Grey
Alter 37
Geburtsort Acter, Alderney
Zugehörigkeit The Lost Motorcycle Club
Vorstrafen 1986 – Entführung (mit 15 Jahren)
1987 – Körperverletzung (mit 16 Jahren)
1989Mord (mit 18 Jahren)
2002 – organisiertes Verbrechen (mit 31 Jahren)
Notizen

Missionsauftritte

The Lost and Damned

The Ballad of Gay Tony

Bildergalerie

  • Billys Revenant
  • Billy-Grey-Artwork
  • Billys Verhaftung
  • Billys Tod in der Mission Get Lost

Trivia

  • Zwischen den Augenbrauen hat er ein Tattoo in Form eines Totenschädels, eine Anspielung auf das Hakenkreuz-Tattoo von Charles Manson.
  • Laut dem LCPD ist er für die brutalen Auseinandersetzungen von The Lost und seinen Rivalen, den Angels of Death verantwortlich.
  • In Grand Theft Auto V wird Billy während der Mission Wiedervereinte Freunde von ein paar The-Lost-Mitgliedern erwähnt, im Untertitel wird er jedoch falsch "Billy Gray" geschrieben. Ansonsten wird er auf Bleeter noch erwähnt.
  • In der Mission Chinese Takeout aus The Ballad of Gay Tony kann man sich ganz leicht zusammenreimen, dass Billy Johnny töten wollte.
  • Billy hat in seiner Jugend Gewichte gehoben. Dies kann man während der Mission This Shit’s cursed hören.

Siehe auch

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.