Die Bar von außen

Das Logo der Bar

Die White Stallionz Bar ist ein Lokal aus Grand Theft Auto: Vice City Stories.

Die Kneipe gibt es an zwei Orten in Vice City: Einmal im östlichen Downtown und einmal in Little Haiti, wo sich zwei Jahre später Croc’s Bar befindet. In ihr verkehren homosexuelle, rassistische Biker, auf die Lance und Victor Vance in der Mission The Bum Deal treffen, in der die beiden von Bryan Forbes in die Schenke gelockt werden, da es dort angeblich einen Drogendeal geben solle. Allerdings entpuppt sich Forbes' Info als falsch und mehrere Biker fangen an, auf die farbigen Brüder Lance und Vic einzuschlagen und auf sie zu schießen. Die Geschwister entkommen jedoch aus der Biker-Hölle und können fliehen.

In der Bar läuft rund um die Uhr Yazoos „Don't go“.

Vor dem Gebäude parken stets zwei Freeways.

Trivia

  • Die Bar könnte durchaus als Anspielung auf die „Blue Oyster Bar“ aus „Police Academy“, einer bekannten Filmserie der 1980er-Jahre, verstanden werden. Durch eine falsche Information gelangen hier auch zwei Figuren hinein und treffen auf homosexuelle Biker. Allerdings sind diese im Gegensatz zur White Stallionz Bar nicht gewalttätig.
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.