FANDOM


Westdyke, früher Morgen

Westdyke am frühen Morgen

Westdyke (dt. Westdeich) ist ein Stadtteil von Alderney aus Grand Theft Auto IV. Er liegt im äußersten Norden und grenzt im Süden ausschließlich an Leftwood.

Westdyke ist eine eher öde Vorstadt mit Einfamilienhäusern und vereinzelten Villen. Selbst an sonnigen Tagen wirkt das Viertel grau und trüb.

Eigenartigerweise gibt es in diesem Stadtteil Garagen, die sich, wie bei den GTA-IV-Vorgängern, öffnen, sobald man mit einem Auto etwa einen Meter vor dem Garagentor steht. Diese Garagen kann man an den ungewöhnlich scharfen und detaillierten Toren erkennen. Leider kann man darin keine Fahrzeuge speichern. Es könnte also sein, dass es geplant war, Villen (Immobilien) kaufen zu können.

Straßen in Westdyke

GTA IV Alderney Vorstadt

Westdyke: die typische amerikanische Vorstadt

Nützliche Adressen

Westdyke-Karte

Die Lage Westdykes (rot eingefärbt) in Alderney

Trivia

  • In der Beta-Fassung erstreckte sich ein Landstreifen aus dem nordwestlichen Teil des Bezirks.
GTA IV Alderney Vorstadt
Stadtteile von Alderney
Acter | Acter-Industriegebiet | Alderney City | Alderney State Correctional Facility | Berchem | Leftwood | Normandy | Port Tudor | Tudor | Westdyke