FANDOM


Weazel-News-Logo, IB

Weazel-News-Logo

GTA IV Broadcast Weazel News

GTA IV Broadcast Weazel News

TV-Spot

Weazel News (dt. Wiesel-Nachrichten) ist eine Nachrichtensendung des Fernsehsenders Weazel aus Grand Theft Auto: Liberty City Stories, Grand Theft Auto IV, Grand Theft Auto: Chinatown Wars und Grand Theft Auto V, die in GTA IV, sowie GTA V während des laufenden Rundfunkprogramms geschaltet wird. Es gibt insgesamt 70 Ausgaben der Sendung, die auf dem US-amerikanischen konservativen Fernsehsender „Fox News Channel“ basieren. Als weasel words werden auch schwammige Formulierungen wie „Kritiker behaupten...“ bezeichnet, mit denen tendenziöse Aussagen ohne Quellenangaben in Berichterstattungen untergebracht werden.

Grand Theft Auto IV

Weazel News Logo V

Das Logo in GTA V

Besetzung

Im Rundfunkprogramm von Liberty City sendet Weazel mehrere Weazel-News-Ausgaben mit folgender Besetzung.

Das Fernsehprogramm wiederum, was man sich nicht im normalen Fernsehen anschauen kann, wird von folgenden Personen moderiert.

Nachrichten-Beiträge

GTA IV - 101 Weazel News Reports

GTA IV - 101 Weazel News Reports

Radionachrichten in GTA IV

Präsentatoren

Viele Beiträge der Weazel-Nachrichten werden von verschiedenen Unternehmen oder Marken präsentiert.

Trailer

Zur Promotion von Grand Theft Auto: Episodes from Liberty City wurden zwei Trailer veröffentlicht:

Grand Theft Auto The Lost and Damned - Weazel News Special Report-0

Grand Theft Auto The Lost and Damned - Weazel News Special Report-0

Weazel-News-Trailer zu The Lost and Damned

GTA4 The Ballad of Gay Tony - Weazel News Special-Report

GTA4 The Ballad of Gay Tony - Weazel News Special-Report

Weazel-News-Trailer zur The Ballad of Gay Tony

Die beiden Video-Berichte, die Rockstar Games zu Werbezwecken auf der GTA-IV-Website veröffentlichte, inspirierten einige Spieler, eigene Reportagen zu produzieren und im Internet zu veröffentlichen.

Trivia

  • In GTA V berichtet Weazel News über eine Klage gegen das Eisenwarengeschäft YouTool. Ein YouTool-Sprecher sagt in dem Nachrichtenbeitrag: „Dass unsere Kunden Trottel sind, ist nicht unsere Schuld. Die Hälfte sägt sich im Glauben, sie seien der Fernsehheimwerker [Home Improvement guy], ihre Hände ab.“ Dies ist eine Anspielung auf die Sitcom „Hör mal, wer da hämmert“, die im Original „Home Improvement“ heißt.

Siehe auch

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.