FANDOM


Der Volksentscheid 832 (engl. Proposition 832) ist ein Volksentscheid aus Grand Theft Auto: San Andreas, der sich zum Ziel gesetzt hat, Einwanderung zu verbieten und stattdessen einen neuen Status für illegale Ausländer zu schaffen, der ihnen alle Rechte abspricht. Das Motto der Initative („Ban Immigration Green Cards Outright Today“) lautet abgekürzt „BIGOT“ (dt. intoleranter Mensch).

Werbespot

Crystal 128 fonts.png Der folgende Abschnitt ist die Übersetzung eines Textes, der im jeweiligen GTA-Spiel nicht ins Deutsche übertragen wurde.
Die deutschen Fassungen werden exklusiv von uns angefertigt und veröffentlicht – die Rechte an der Übersetzung hält das Deutsche Grand Theft Auto Wiki.

(Hupen)

  • Sprecher: Haben Sie Schwierigkeiten, einen Parkplatz zu finden? Ist Ihnen aufgefallen, dass die Schlangen im Supermarkt länger sind als sonst? 19 Millionen illegale Einwanderer leben in diesem Land. Die meisten davon in San Andreas.

(„America the Beautiful“ spielt im Hintergrund)

  • Sprecher: Unsere Organisation verbietet Greencards auf der Stelle heute. Lassen Sie uns den gegenwärtigen Zustand zu unseren Gunsten beibehalten. Stimmen Sie mit „Ja“ beim Volksentscheid 832. Illegale Einwanderer übernehmen geschätzte Aufgaben: Sie verpacken Lebensmittel und pflegen Ihren Rasen. Aber sie sollten lernen: Amerika ist kein Land der Almosen. Während sie illegal hier sind, haben sie keine Rechte, sie haben keinen Status, sie haben keine Aussichten. Und... (er schmunzelt) sie sind froh darüber, hier zu sein. Das ist ein Doppelgewinn für Amerika: Wenn wir ihnen Greencards geben, werden sie bald so sein wie wir: Übergewichtig, unglücklich und zu faul, um leichteste Arbeiten zu verrichten. Stimmen Sie mit „Ja“ beim Volksentscheid 832.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.