FANDOM


Verlassene Villa

Die Villa von außen

Die Verlassene Villa existiert in Grand Theft Auto IV und befindet sich im Nordosten von Westdyke, Alderney. Bis zur Mission To Live and Die in Alderney gehört sie Frankie Gallo, dem Neffen von Phil Bell.

Sie diente als Lagerort des in der Mission Truck Hustle erbeuteten Heroins der Triaden, das als „Hochzeitsgeschenk“ von Niko Bellic an Frankie geliefert worden war. Allerdings entdeckte das FIB die Drogen und verfolgte Niko und Phils Leute daraufhin nach dessen Flucht.

Außerhalb der Mission To Live and Die in Alderney befinden sich lediglich Bauarbeiter und Obdachlose vor der verlassenen Villa. Im gesamten Spielverlauf ist sie nicht betretbar.

Fundsachen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.