FANDOM


In der Grand-Theft-Auto-Serie gibt es eine Vielzahl Unveröffentlichter Dinge. Diese entstammen einer nichtveröffentlichten Zwischenversion oder wurden geplant, jedoch nicht umgesetzt.

Grand Theft Auto 1

Fahrzeuge

Sonstiges

Grand Theft Auto 2

Waffen

Fahrzeuge

  • Es wurden Fahrzeuge von Ray Larabie entworfen, die es nicht bis zur Endversion geschafft haben.

Grand Theft Auto III

Gameplay und Missionen

Spielwelt

Waffen

Fahrzeuge

Charaktere/Passanten

  • Die Triaden in GTA III hatten in der Beta-Version schwarze Klamotten an.
  • Die Cops hatten Schnurrbärte.
  • Kinder sollten in der Stadt anzutreffen sein.
  • Darkel sollte Claude Speed ursprünglich mit 5 Missionen beschäftigen.
  • Claude Speed konnte reden.
  • Novy ist ein Charakter, der aus der Endversion entfernt wurde

Sonstiges

Grand Theft Auto: Vice City

Gameplay und Missionen

  • Eine Challenge mit dem Trashmaster, die ähnlich wie die Liberty-City-Stories-Challenge „Turbo-Müll“ aufgebaut war, wurde entfernt.
  • Ursprünglich gab es eine weitere Mission für die Filmstudios.

Spielwelt

Waffen

Fahrzeuge

  • Der Admiral hatte andere Felgen.
  • Das Heck des Sentinels sah anders aus.
  • Der Kühlergrill des Sabre hatte eine andere Form.
  • Der Moonbeam hatte hintere Schiebetüren.
  • Der Virgo hatte ein anderes Aussehen und hieß „Cougar“.
  • Die Front- und Heckscheinwerfer des Infernus waren rechteckig statt rund.
  • Die Vorderseite des Washington sah anders aus.
  • Polizeiwagen hatten eine weiße Lackierung mit einigen roten und blauen Streifen.
  • Polizei-Mavericks hatten blaue Lackierungen.
  • Taxis hatten einen anderen Kühlergrill.

Charaktere/Passanten

Sonstiges

  • Das Outfit MC Tommy wurde entfernt
  • Vermutlich war es geplant, den Sender Vice City News ins „reguläre“ Programm von Vice City zu integrieren.

Grand Theft Auto Advance

Gameplay und Missionen

Waffen

  • Der Gewehrlauf wurde entfernt.
  • Das Fass als Waffe wurde während der Entwicklung von GTA: Advance entfernt.

Sonstiges

  • Das Spiel hatte ein anderes Cover.

Grand Theft Auto: San Andreas

Gameplay und Missionen

  • Die Mission Doberman wurde von Tenpenny in Auftrag gegeben und hatte eine andere Handlung.
  • Von Cesar Vialpando bekam man zwei Missionen, wobei die zweite entfernt wurde (siehe Impounded).
  • Es war die Mission Roadside Assistance‎‎ geplant.
  • In der Mission Big Smoke sollte der Spieler selbst zum Friedhof fahren.
  • In der Mission Burning Desire gibt es einen winzigen Unterschied im Dialog.
  • In der Mission Drive-by saß vermutlich jemand anders auf der Rückbank.
  • In der Mission High Noon wurde ein kleiner Satz des Dialogs geschnitten.
  • In der Mission King in Exile sollte ein kleiner Teil des Dialogs anders eingeleitet werden.
  • In der Mission Misappropriation sollten einige Dialoge anders eingeleitet werden.
  • In der Mission The green Sabre waren die Dialoge ursprünglich anders gestaltet.
  • Tanked Up“ ist eine Beta-Mission.
  • Der „Hot Coffee“ wurde aus der Endversion entfernt.
  • Eine Mission, die wahrscheinlich entfernt wurde (siehe Little Weasel).
  • Ursprünglich war geplant, dass man bei Rusty Browns’ Ring Donuts essen gehen konnte, was jedoch in der Endversion unzugänglich gemacht wurde.

Spielwelt

Waffen

  • Es sollte ungefähr 150 Waffen in San Andreas geben. Zum Vergleich: die veröffentlichte Version hat „nur“ noch 49 Waffen.* Die Waffe M82 wurde ebenfalls aus der Endversion gestrichen.
  • Das Skateboard wurde entfernt und war ursprünglich als Nahkampfwaffe angedacht.
  • Die Uzi wurde durch die Micro-SMG ersetzt.
  • Die Glock 17 wurde entfernt. Man kann die Glock 17 im Intro sehen, in der Eddie Pulaski mit der Waffe auf CJ zielt. Zudem trägt Mike Toreno in einer Zwischensequenz der gleichnamigen Mission eine solche Pistole bei sich.
  • Die MP5K wurde entfernt.
  • Der Granatenwerfer wurde wieder entfernt.
  • Die M16 wurde entfernt. Man kann die M16 in der Mission Stowaway in einer Zwischensequenz sehen.
  • Die M60, M249 SAW und ein Raketenwerfer namens M47 Dragon, wurden entfernt. Die Originaldateien sollen sich noch in den Daten von der PS2-Version befinden.
  • Zwei Scharfschützengewehre namens M82 und PSG-1 wurden entfernt.

Fahrzeuge

Charaktere/Passanten/Banden

  • Leslie Benzies verriet in einem Interview, dass Rockstar schon in Grand Theft Auto: San Andreas drei Hauptcharaktere ähnlich wie in Grand Theft Auto V einsetzen wollte. Allerdings sei dies zum damaligen Zeitpunkt technisch noch nicht in der Form möglich gewesen.
  • Big Smoke hatte ein völlig anderes Aussehen.
  • Motorrad-Cops trugen eine andere Uniform.
  • Ryder besaß einen Sadler mit Fässern auf der Ladefläche.
  • Sweets Kleidung wurde überarbeitet.
  • Es existierten Officer Carver und Poncho.

Banden

  • Ballas trugen andere Kleidung.
  • Die Grove Street Families trugen mehrmals andere Kleidung und hießen ursprünglich „Orange Grove Families“.
  • Die Ballas besaßen den Voodoo mit den Grove Street Families zusammen.
  • Die San Fierro Rifas hatten Bandengebiete und Tags.
  • Rote Bandengebiete (möglicherweise die der Sindaccos) wurden aus dem Spiel entfernt.
  • OG Loc hieß MC Strap.

Polizei

Sonstiges

Grand Theft Auto: Liberty City Stories

Fahrzeuge

Charaktere/Passanten

Sonstiges

Grand Theft Auto: Vice City Stories

Gameplay und Missionen

Spielwelt

Waffen

Fahrzeuge

Charaktere/Passanten

  • Artworks zeigen Jerry Martinez als düsteren und garstigen Marine.
  • Victor Vance trug ein Tattoo auf seinem rechten Oberarm.
  • Louise hatte schwarze Haare. In der Einleitung der Beta-Version gibt es ein Artwork von ihr.

Sonstiges

Grand Theft Auto IV

Gameplay und Missionen

Spielwelt

Waffen

Fahrzeuge

  • Einige oder alle Taxis hatten eine schwarze Lackierung.
  • Der Merit sah anders aus.
  • Der Feroci sah noch anders aus.
  • Der Hakumai sah völlig anders aus.
  • Es gab einen Coach.
  • Die Andromada war geplant.
  • Es sollte ein moderneres Modell der Hydra (Fighter) geben.
  • Ein Reisebus - vermutlich der Coach - wurde entfernt.
  • Ein namenloser Geländewagen - der Monstrosity (inoffizieller Name) ist ebenfalls nicht vorhanden.
  • Es gab ein Fahrzeug namens Fenton.

Sonstiges

  • Man konnte Handschuhe tragen.

Grand Theft Auto IV: The Lost and Damned

Gameplay und Missionen

  • Johnny konnte mit Frauen ausgehen
  • Johnny war in der Lage, seine Kleidung zu wechseln

Waffen

  • Ursprünglich war wohl eine IMI Uzi für die Erweiterung geplant, wie sie hier auf dem Artwork von Angus Martin zu sehen ist.

Grand Theft Auto: The Ballad of Gay Tony

Fahrzeuge

  • Es gab einen Militärbus namens Brickade
  • Ein Fahrzeug mit drei Rädern namens Robin sollte existieren.

Grand Theft Auto V

Gameplay und Missionen

  • Eine Mission namens Police Station Bust Out war geplant. Effekte, zerstörte Polizeitüren und Polizeifunksprüche sind noch in den Spieldateien vorhanden.
  • Ein Raubüberfall namens The Sharmoota Job war auf eine Villa geplant, wurde dann aber entfernt.
  • Die Finalmission Die dritte Alternative war ursprünglich anders geplant, Franklin sollte in der Mission sterben und mit Lamar als spielbaren Charakter ersetzt werden.
  • Eine Mission war geplant, in der man den entfernten Kampfjet nutzen sollte.
  • Eine Cutscene war geplant, in welcher Tracey mit Amanda stritt und ein Spiel ähnlich wie Just Dance spielte.
  • Es waren mehr Aktivitäten geplant, unter anderem Air-Hockey (Audiodateien noch vorhanden), Billard (Audiodateien noch vorhanden), Basketball und mehr.
  • Die Fast-Food-Restaurants, wie Burger Shot oder Cluckin’ Bell waren betretbar.
  • Man konnte sich am Taco-Lieferwagen Tacos kaufen.
  • Es war geplant, dass man im Fitnesscenter trainieren kann, wurde aber rausgenommen, mögliche Gründe sind, dass die Charaktere dadurch für Spielfehler anfällig wurden.
  • Man konnte wieder Drogenkriege und Autoklau-Missionen machen.
  • Es gab Icons für das illegale Parken.
  • Es waren mehr Missionen für Solomon geplant, unter anderem auch eine, in der man Bomben platzierten musste um ein Fahrzeug zu stehlen.
  • Ein Casino war geplant. (Andeutungen gibt es bereits, das es in einem kommenden DLC benutzbar/betretbar ist).
  • Pferderennen waren geplant.
  • Drogendealen ähnlich wie in GTA: CW war geplant.
  • Ursprünglich gab es ungefähr zehn Kopfgeld-Missionen für Trevor.
  • Der FIB-Raubüberfall hatte eine etwas andere Vorbereitungsphase, unter anderem hatte man mehrere Möglichkeiten an die Pläne des Architekten zu kommen und die Feuerwehr-Methode war ursprünglich anders.
  • Es gab Missionen, in denen man einer Band helfen musste.
  • Das Paleto-Bay-Score-Ende war etwas anders geplant, man musste die Soldaten zurückhalten und Franklin musste sie in einem Panzer retten. (Wahrscheinlich hatte der Job auch zwei Methoden zur Auswahl)
  • Es gab mehr Zufallsereignisse.
  • Es gab mehrere Missionen von Mrs. A und Mrs. B, die an Franklin gerichtet waren.
  • Es gab Missionen von Magenta Andrews an Michael.
  • Es gab Missionen von Dale an Franklin.
  • Die Flugschule hatte einige Übungen mehr.
  • Es gab eine Mission, in der man mit Franklin ein Auto klauen musste. Um dies zu tun, sollte sich Franklin einen weiblichen Lifeinvader Account erstellen, um ein Treffen mit Brucie zu arrangieren und sein Auto zu klauen.
  • Die Mission Affige Angelegenheit hatte, sobald der Cargobob den Container hatte, einen veränderten Ablauf: man sollte von einem Helikopter verfolgt werden und ihn abhängen, um daraufhin den Container an einen sicheren Ort zu bringen.
  • Das HUD ähnelte dem aus Grand Theft Auto IV.

Spielwelt

  • Das Aussehen der Spielwelt hat sich sehr geändert, die meisten Gebäude befanden sich an anderen Plätzen, viele Bäume wurden rausgenommen. Zudem sollte die Grand-Senora-Wüste viel größer sein.
  • Das Chiliad-Mountain-Naturschutzgebiet sollte ebenfalls größer sein.
  • In Blaine County sollte es ursprünglich viel dunkler sein.

Waffen

  • Die Polizei hatten auf ihren Waffen Laservisiere, was man auf den früheren Screenshots sah.
  • Es waren Waffen geplant die es schon in GTA:SA gab wie z.B. Feuerlöscher oder Schaufel. Auch andere Waffen der Vorgänger waren geplant.
  • Diverse Waffen wie Megafon oder Messgerät waren geplant.

Fahrzeuge

  • Es gab einen Militärhubschrauber mit dem Namen „Hunter“. Dieser war schon in einem der Trailer zu sehen. Er wurde im Rahmen des Smugglers Run DLC in GTA Online eingefügt.
  • Neben der P-996 Lazer gab es noch einen weiteren Kampfjet namens Hydra. Die Hydra wurde jedoch später mit dem Heists-Update hinzugefügt.
  • Es gab ein Wasserflugzeug, das dem Skimmer aus früheren Teilen der Serie ähnelte. Für wiederkehrende Spieler wurde es mit dem Namen Dodo hinzugefügt.
  • Es gab ein Mountain-Bike, vermutlich wurde der Name zu Scorcher geändert.
  • Es gab einen ATVS SUV, der zur Army gehören sollte. Vermutlich war es eine moderne Version des Patriots.
  • Der Titan hatte nur eine graue Lackierung.
  • Der Uranus sollte wieder vorkommen - wenn auch in anderer Form als seine Vorgänger.

Charaktere/Passanten

  • Es sollten noch zwei andere Charaktere auftreten. Einer, der an die Serie „Breaking Bad“ angelehnt ist und ein unbekannter weiterer.

Radio und Songs

Sonstiges

Siehe auch

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.