FANDOM


Rockstar Games-logo.svg Der folgende Abschnitt wurde inhaltlich unverändert einem GTA-Spiel entnommen, die Kategorie am Ende des Artikels zeigt die genaue Herkunft auf.
Der Urheber ist Rockstar Games – GTA-Wiki-Autoren waren bei der Verfassung des Textes nicht beteiligt.

Von Tony J. Smith

Liberty-Tree-Logo

Ein Kronzeuge, der dem Schutz der Polizei von Liberty City und des FIB unterstellt war, wurde im Westdyke Memorial Hospital ermordet. Der Zeuge Anthony Corrado hätte gegen Jimmy Pegorino, den mutmaßlichen Boss der Alderney-Mafia aussagen sollen. Eine der Mafia nahestehende Quelle teilte uns mit, der Tod des Zeugen sei ein schwerer Rückschlag für die Staatsanwaltschaft im Fall Pegorino: „Anthony war Jimmy P.s persönlicher Bodyguard. Wenn er ausgesagt hätte, wäre Jimmy nie mehr aus dem Bau rausgekommen. Jetzt stehen sie beschissen da.“ Der zuständige Bezirksstaatsanwalt sieht das allerdings anders: „Wir arbeiten hart daran, diesem Abschaum das Handwerk zu legen. Mr. Corrado war nur ein Teil des Puzzles, wenngleich ein wichtiger.“ Corrado war über eine Woche in Gewahrsam des FIB. Man geht davon aus, dass der Stress, Pegorino und seine Leute zu verraten, zu viel für ihn war, denn er erlitt kurz nach seiner Zusage, als Zeuge auszusagen, einen Herzinfarkt. Die Polizei sucht jetzt nach dem Killer und nach jeder möglichen Verbindung zwischen dem Mord und Jimmy Pegorino.

Trivia

  • Die Nachricht wird nach der Mission Flatline veröffentlicht. Der „Killer“, nach dem die Polizei fahndet, ist Niko Bellic.
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.