FANDOM


Der Docker ist ein stark modifizierter Dune Buggy aus Grand Theft Auto V. Man erhält ihn nach dem Sammeln aller Raumschiffteile in der „Fremde und Freaks“-Mission Weit draußen.

Design und Performance

Der Space Docker basiert auf dem Dune Buggy, allerdings wurde er stark modifiziert. Das auffälligste Merkmal sind die zwei Turbinen am Hinterteil des Fahrzeuges. Hinzu kommen eine komplett neue Verkleidung aus Blech und viele neue Lampen. Zudem hat das Fahrzeug eine einzigartige Hupe, die verschiedene Geräusche spielt. Im Großen und Ganzen ist das Fahrverhalten genauso wie die normale Version. Jedoch besitzt der Space Docker einen außergewöhnlichen Motorsound.

Fundorte

Grand Theft Auto V

  1. Man erhält den Space Docker, nachdem man alle 50 Raumschiffteile gefunden hat, anschließend ist er als spezielles Fahrzeug in den Social-Club-Garagen der drei Hauptcharaktere auswählbar, er muss demnach nicht mehr in einer Garage gesichert werden, sofern das Spiel in der aktuellen Version vorliegt

Trivia

  • Der BF Space Docker ist bei Los Santos Customs nicht modifizierbar.
  • Steigt man in den Wagen ein, wird nur „Space Docker, Geländewagen“ angezeigt. Der nicht genannte Fahrzeughersteller ist hierbei Bürgerfahrzeug, da der Space Docker auf einem Modell dieser Marke basiert.
  • Der Space Docker besitzt einzigartige, grüne Scheinwerfer und eine einzigartige Hupe.

Galerie

  • Der Space Docker in der Front- und Seitenansicht
  • Heck- und Seitenansicht
Der Bandito in der GTA-Serie
Bandito (SA) | Dune Buggy (V) | Dune FAV (V) | Ramp Buggy (V) | Space Docker (V)