Fandom


Ronald Jakowski (auch als Nervous Ron, Ronnie oder nur Ron) bekannt ist ein Charakter aus Grand Theft Auto V und Grand Theft Auto Online und ist Trevor Philips’ bester Freund, obwohl er sich von diesem beschimpfen und gängeln lässt. Allerdings hat er laut ersten Berichten Angst vor „diesem Irren (offenbar Trevor), mit dem er seine Zeit verbringen muss“. Er ist ein paranoider Verschwörungstheoretiker, der in einem „angrenzenden“ Wohnwagen lebt (was an The Truth aus dem Schwesterspiel Grand Theft Auto: San Andreas erinnert). Ron moderiert auch die Radiotalkshow BCR Community Hour auf Blaine County Talk Radio.

Ereignisse in Grand Theft Auto V

Ron ohne Accessoires

Ron ohne Hut und Brille

Ron tritt erstmals in der Mission Mr. Philips auf, wo er mit Trevor und Wade Hebert einige Mitglieder des Lost MC erledigt. Später vereinbart er mit der chinesischen Mafia ein Treffen, um mit Trevor ins Drogengeschäft einzusteigen. Der Deal platzt jedoch, als einige Aztecas das Meth-Labor stürmen. Während Trevor in Los Santos ist, übernimmt Ron den Drogenhandel in Sandy Shores.

Als Trevor erkennt, das Merryweather etwas sehr wertvolles im Auftrag der US Regierung versteckt, hilft Ron ihm mit Informationen aus.

Als Trevor wegen der Entführung von Patricia zusammen mit Michael vor Martin Madrazo auf dem Land verstecken, erzählt Ron das er etwas wertvolles gefunden hat. Merryweather transportiert in einem Frachtflugzeug viele Waffen, die ordentlich Geld einbringen könnten, wenn sie an Oscar Guzman verkauft werden würde.

Unterwegs zum bereits besorgten Flugzeug, mit dem Trevor die Frachtmaschine kapern will, versteht er Trevors Wut nach der Sache mit dem Merryweather-Heist. Während Trevor dem Frachtflugzeug folgt, weist er Ron an, schnell einen Deal wegen der Waffen auszumachen, obwohl sie sie noch gar nicht haben. Als die Frachtmaschine schließlich abgeschossen wird, rät Ron Trevor aus dieser zu verschwinden, bevor sie aufschlägt.

Nachdem Trevor wieder am Boden ist, meint Ron, das man mit einer Tauchausrüstung die Waffen trotzdem bergen kann. Da dies für Trevor zu lange dauern würde, sagt Trevor Ron, das er Oscar ausrichten soll, das er die Waffen doch nicht bekommt. Im selben Gespräch sagt Ron, das Andreas Sanchez wollte, das Michael und Trevor seine Vorgesetzten im Trevors Meth-Labor treffen sollen.

Als Trevor kapiert, was wirklich in North Yankton passiert ist, ruft er unterwegs Ron an, um zu erfahren ob ein Flugzeug verfügbar ist. Ron bestätigt dies, obwohl die Maschine bereits verplant ist, nimmt sich Trevor das Flugzeug.

Stirbt schließlich Trevor in der der Schlussmission Ein wenig Vernunft, gibt Ron das Geschäft mit Trevor Philips Enterprises auf. Stattdessen kann man ihn nun dabei antreffen, wie er hinter Trevors ehemaligen Wohnwagen Schnaps braut.

Drehen Michael, Franklin und Trevor in Die dritte Alternative jedoch den Spieß um und beginnen all ihr Feinde zu töten, ruft Trevor auf dem Weg zum Del Perro Pier um Steve Haines zu erledigen Ron an. Dieser meint, das sie mit dem kommenden Vermögen, und da ihre Feinde in Kürze alle tot sein werden, keine Hindernisse für weitere Expansionen für Trevor Philips Enterprises mehr gibt. Trevor stimmt dieser Einschätzung direkt zu.

Überlebt Trevor die Haupthandlung schenkt Ron ihm einen Hot Rod Blazer, der von da an, stets bei Trevors Wohnwagen parkt.

Trivia

  • In seiner Radiosendung erfährt man, dass Ron früher verheiratet war, seine Frau ihn jedoch wegen eines ehemals guten Freundes von ihm verlassen hatte, woraufhin Ron nach Blaine County zog und Trevors Nachbar wurde.
  • Ron hat früher als Buchhalter gearbeitet.
  • Sein Beta- oder Deckname während der Entwicklung des Spiels war „Der nervöse Jerry“. Im Rush-Casting-Aufruf wird er als „total paranoider Mann“ beschrieben, der „eine Scheißangst vor Simon [Trevors Beta-Name]“ hat. Laut damaliger Beschreibung ist er 48.
  • Ursprünglich trug Ron keine rot karierte Jacke (siehe Grand-Theft-Auto-V-Trailer 2).

Bildergalerie

  • Trevor, Ron & Chefkoch in GTAO
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.