FANDOM


Rechtliche Schwierigkeiten ist eine Mission von Solomon Richards aus Grand Theft Auto V.

Mission

Verfolgt mit Michael nach der Eröffnungssequenz Molly Schultz, die zuvor in der Eröffnungssequenz eine Filmrolle mit der Kopie des „Der Zusammenbruch“-Films gestohlen hat. Am Flughafen angekommen erhaltet ihr ein drei Sterne Fahndungslevel. Folgt Molly weiter, bis sie bei Devin Westons Hangar anhält, aus dem Auto steigt und zu Fuß in den Hangar flüchtet. Lauft ihr hinterher in den Hangar, wo Molly plötzlich ein überraschendes Ende findet. Sie wird von einem der Triebwerke eines Passagierjets eingesogen, und so kommt jede Hilfe für Molly zu spät. Michael kann noch rechtzeitig davon abgehalten werden, ebenfalls vor das laufende Triebwerk zu rennen, und überlebt daher unverletzt. Nach Mollys Ableben gilt es, nur noch die Cops abzuhängen. Am Schnellsten geht es mit dem Businessjet, der rechts im Hangar steht. Einfach rein in den Jet, raus aus dem Hangar und dann mit Vollschub in die Sicherheit der Lüfte entkommen.

Zusätzliche Ziele (100%)

  • Zeit – Schaffe es in maximal 05:30 Minuten.
  • Vollgas – Erreiche mit einem beliebigen Auto die Höchstgeschwindigkeit.
  • Sauber entkommen – Werde den Fahndungslevel innerhalb von zwei Minuten los.
  • Die Spürnase – Schaue dir 15 Sekunden lang die Weazel News an.

Missionsende

Die Mission ist fehlgeschlagen, wenn Michael verhaftet oder außer Gefecht gesetzt wird oder Molly Schultz entkommt.

Trivia

  • Die Mission hieß in der englischen Originalfassung ursprünglich „Blow back“ (dt. Der Rückstoß).
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.