FANDOM


Flyus jet

Das Flugzeug über Liberty City

Das Passagierflugzeug (inoffizieller Name) ist ein Flugzeug für den Linienverkehr aus Grand Theft Auto IV und Grand Theft Auto: Episodes from Liberty City, welches der Luftflotte von flyUS angehört und auf der Boeing 747-300 basiert.

Es kann von der Spielfigur nicht betreten, geschweige denn gesteuert werden und folgt beim Fliegen und Fahren festen Pfaden, von denen es nicht abgebracht werden kann. Es ist ebenfalls nicht möglich, das Flugzeug zu zerstören.

Fundorte

  1. Am Francis International Airport stehend, fahrend und über der Landebahn hinweg fliegend, Dukes (nicht beschaffbar)
  2. Fliegt manchmal über Liberty City hinweg (nicht beschaffbar)

Trivia

  • Befindet sich das Flugzeug im Landeanflug bzw. im Abflug, ist es möglich auf dem Flugzeug mit einem Hubschrauber zu landen, wobei man nach wenigen Momenten jedoch wieder abrutscht. Dasselbe passiert dem Spieler, wenn er den Hubschrauber verlässt.
  • Das Flugzeug beginnt am Francis International Airport zwar den Landeanflug, startet aber über der Landebahn durch, was bedeutet, dass es weiterfliegt, ohne den Boden berührt zu haben.
  • Auch die zwei Flugzeuge, die sich kontinuierlich auf der Lande- bzw. Startbahn bewegen, fahren die ganze Zeit nur im Kreis herum und starten nie.
  • Im Himmel über Liberty City, unerreichbar für Flugzeuge und Hubschrauber, gibt es ein Areal mit verschiedenen Kulissen und Objekten, das für die Entwickler vor der Veröffentlichung des Spiels zum Testen verwendet wurde und offenbar vergessen wurde, zu entfernen. Auf diesem Areal gibt es unter anderem ein flyUS-Passagierflugzeug.
Flugzeug in der GTA-Serie
Flugzeug (III, VC, SA, LCS, VCS) | Passagierflugzeug (IV) | Flugzeug (V)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.