FANDOM


Ein Pager ist ein kleiner tragbarer Funkempfänger, der im Rahmen des Funkrufdienstes üblicherweise zu Alarmierungszwecken sowie zur Nachrichtenübermittlung an Personen eingesetzt wird. In Zeiten von SMS sind sie nicht mehr sehr weit verbreitet. Den Pager gibt es in Grand Theft Auto 1, Grand Theft Auto: London 1969Grand Theft Auto III, Grand Theft Auto Advance und Grand Theft Auto: Vice City Stories.

Grand Theft Auto 1

Pager (GTA1)

Der Pager in GTA 1

In GTA 1 bekommt man über den Pager Hinweise, wie man an zusätzliche Aufträge gelangt (in der Regel muss man ein verstecktes Auto finden), aber auch abgedrehte Mitteilungen erhält man, wie „Hör auf, meinen Anrufbeantworter mit perversem Scheiß vollzuquatschen!“

Grand Theft Auto: London 1969

Pager (London 1969)

Pager in London 1969

In London 1969 bekommt man über den Pager Hinweise, wie man an zusätzliche Aufträge gelangt (in der Regel muss man ein verstecktes Auto finden).

Grand Theft Auto III

SUMO Wordman, III

Der „SUMO Wordman“

In GTA III nutzt Claude Speed einen Pager anstelle eines Handys, der ihm unter anderem die Belohnungen für gefundene Päckchen anzeigt. Er wird auch dazu genutzt, um neue Aufträge oder Nachrichten zu erhalten. Er wird von SUMO hergestellt und heißt korrekt „SUMO Wordman“. Er basiert auf dem Sony Walkman.

In der Android-/iOS-Fassung des Spiels wurde der SUMO Wordman durch einen schwarzen, markenlosen Pager ausgetauscht.

Grand Theft Auto Advance

PagerA

Pager, A

In Advance benutzt Mike den Pager, um stets über neue Missionen, Nachrichten und Belohnungen, wie zum Beispiel für gefundene Päckchen, informiert zu sein.

Grand Theft Auto: Vice City Stories

Pager VCS

Der „Beeper 220“

Der Pager taucht erneut in Vice City Stories auf. Er zeigt Victor Vance neue Aufträge sowie die Einnahmen seiner Geschäfte an.

Trivia

  • Die Melodie des Klingeltones ist der Titelsong der GTA-Reihe „Joyride“ von Da Shootaz. Er kann in Grand Theft Auto IV als Klingelton in modernisierter Version gewählt werden.