FANDOM


O’Neill RanchV

Das Haus der O’Neills

Die O’Neil-Brüder (engl. O’Neil Brothers) sind eine Großfamilie, sowie eine Gang aus Grand Theft Auto V und Grand Theft Auto Online. Sie lebten auf ihrer Farm am Alamosee und stellen dort Drogen für den Vertrieb her. In GTA V in der Mission Drogenhölle stürmt Trevor ihre Farm und erledigt fast alle Brüder, außer ElwoodWalton und Wynn. Trevor fackelt danach sogar deren Haus ab. In der Mission Raubtier werden Elwood, Walton und Whynn von Trevor, Michael, Franklin und Chop getötet. Somit wurden die O'Neils komplett ausgelöscht. 

Die O'Neils hatten unter anderem ein sehr gutes Verhältnis zu den Los-Santos-Triaden. Die Triaden sind sogar wütend auf Trevor, als sie erfahren das die O'Neils von ihm getötet wurden. 

Außerdem kommen sie in GTA Online im Rennen Spring mit den O’Neils vor. Während den Ereignissen vom Online-Modus leben die O’Neil-Brüder noch, da er einige Monate vor GTA V spielt. 

Bekannte Familienmitglieder

Verbündete und Feinde

Verbündete

Erzfeinde

Missionsauftritte 

Grand Theft Auto V

Grand Theft Auto Online

Trivia

  • Die Mitglieder der Familie verkörpern das Bild des typischen Hinterwäldlers.
  • Über die Eltern der unzähligen Brüder ist nichts bekannt.
  • Bis auf die Micro-SMG haben sie die gleiche Bewaffnung wie die Los Santos Triaden.
  • Insgesamt sind es 13 Familienmitglieder, die Zahl 13 steht ebenfalls für Pech. (Freitag der 13
Kriminelle Organisationen und Banden in Grand Theft Auto V und Grand Theft Auto Online
Altruistenkult | Armenische Mafia | Ballas | Bonelli-Familie | Clowns | Crews | Die Profis | Families (Carson Avenue Families, Chamberlain Gangsters Families, Forum Gangsters Families) | Grenzschutzpatrouille | Guzman-Kartell | Hippies | Koreanischer Mob | Los Santos Vagos | Madrazo-Kartell | Marabunta Grande | O’Neil-Brüder | Rednecks | The Lost Brotherhood | Trevor Philips Enterprises | Triaden | Uptown Riders | Varrios Los Aztecas
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.