FANDOM


Mrs. B (* 1968; auch Mrs. Bell) ist ein geschiedene Frau aus Grand Theft Auto V, die ursprünglich im Spiel vorkommen sollte, aber aus unbekannten Gründen gestrichen wurde. Sie wird im Rush-Casting-Aufruf als „sanftmütig“ und „hässlich“ beschrieben, fühle sich aber wohl in ihrer Haut. Die „Swingerin“ liege mit ihrer Nachbarin Mrs. A im Clinch und stamme aus Kalifornien, also San Andreas.

Für Franklin Clinton waren ursprünglich Fremdenmissionen zweier im Streit liegender Nachbarn geplant, die hier skizziert sind. Im Rahmen der Mission wird ihr Auto im Auftrag von Mrs. A von Franklin demoliert sowie im Wasser versenkt und übliche Gerüchte über sie verbreitet. Mrs. B wiederum beauftragt Franklin, in Mrs. As Swimming-Pool zu urinieren, und zettelt eine Affäre mit Mrs. As Ehemann an, um sie zu demütigen. Schlussendlich gehen sie mit Gartenschere und Golfschläger aufeinander los. Franklin kann entweder eingreifen oder die beiden ihrem Schicksal überlassen.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.