FANDOM



Melvin ist ein Verkäufer aus Grand Theft Auto V und Grand Theft Auto Online. Er ist Schmuggler und Waffenhändler bei Ammu-Nation in Sandy Shores, Blaine County, und praktisch gegen seinen Willen Angestellter von Trevor Philips Enterprises. In der Mission Der nervöse Ron kauft „sein Boss“ Trevor Philips bei ihm ein Scharfschützengewehr, um Mitglieder der Biker-Bande The Lost von einem Wasserturm aus auszuschalten. 

Trivia

  • In der Spielhandlung selbst kommt er nur in der Mission Der nervöse Ron vor.
  • Melvin begrüßt den jeweiligen Protagonisten, der seinen Laden betritt, immer persönlich. Hat man den Laden häufiger betreten, finden irgendwann keine persönlichen Gespräche mehr statt.
    • Bei Trevor kommt es häufig vor, dass Melvin nichts sagt. Dies könnte daran liegen, dass er Angst vor Trevor hat.
    • Wenn man mit Michael den Laden betritt, denkt Melvin, er sei ein Tourist und wohne nicht in San Andreas.
    • Wenn man mit Franklin den Laden betritt, sagt Melvin: „Nun, Sie sind auf jeden Fall nicht von hier.“
  • Den Online-Protagonisten begrüßt er ganz normal.
  • Obwohl Melvin große Angst vor Trevor hat, traut er sich trotzdem, ihn mit einer Sturm-Schrotflinte zu attackieren, wenn Trevor ihn bedroht oder er mit einem kleinen Fahrzeug in Melvins Laden hineinfährt. Man kann ihn jedoch nur außerhalb des Ladens mit einer Waffe bedrohen, wenn die Tür offen ist, da man im Spiel grundsätzlich keine Waffen in den meisten Gebäuden benutzen kann.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.