FANDOM


Mary-Beth Williams, Little Havana, VCS

Mary-Beth, eingewickelt in die Decke, die Tommys Kleidung ähnlich sieht

Mary-Beth Williams (*1984 in Vice City) ist ein Säugling aus Grand Theft Auto: Vice City Stories.

Mary-Beth ist das neugeborene Baby von Louise, das ein paar Mal im Spiel in Erscheinung tritt. Ihr Vater ist unbekannt, Marty J. Williams ist es nicht. Nach den Todesfällen beider Elternteile übernimmt vermutlich Mary-Jo, Mary-Beths Tante, das Sorgerecht. Mary-Beth ist neben Yuka Kasen (sowie möglicherweise Becky Sue) die einzige minderjährige Person, die je in der Grand-Theft-Auto-Reihe vorkam. In der Zwischensequenz der Mission When Funday comes hält Louise die Kleine in einer blauen Hawaiidecke, die Tommy Vercettis Straßenklamotten sehr ähnlich sieht, die er zu Anfang von Grand Theft Auto: Vice City trägt.

Missionsauftritte

Profil

Name Mary-Beth Williams
Vorkommen Vice City Stories
Erstes In-Game-Vorkommen Shakedown
Wohnort 1. Martys Wohnwagen, Little Havana 2. Mary-Jos Wohnung, Little Haiti
Kontakte zu Louise Cassidy-Williams, Marty J. Williams, Mary-Jo Cassidy und Victor Vance
Stimme keine
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.