FANDOM


Magnetkarte 001

Die Magnetkarte in Vice City

Die Magnetkarte (auch Keycard) ist ein Ausrüstungsgegenstand in einigen Spielen der Grand-Theft-Auto-Serie. Auf der Vorderseite der blauen Karte befindet ein Schriftzug von Chuff Security, das Wappen des Vice City Police Department und ein Ausweisbild eines unbekannten Polizisten namens Officer P. Rowe, der eine russische Wintermütze trägt. Die Karte trat in drei GTA-Spielen auf. Die Spieler können die Karte aufsammeln, jedoch erscheint sie, wie die Aktentasche, das Mobiltelefon und andere Gegenstände nicht im HUD.

Vice City

In Grand Theft Auto: Vice City tritt die Karte nur in der Mission Kein Entkommen? auf, in der Tommy Vercetti sie im Polizeihauptquartier an sich nehmen muss, um damit den inhaftierten Cam Jones aus seiner Gefängniszelle zu befreien.

San Andreas

Magnetkartenleser

Das Lesegerät in San Andreas

Die Keycard feierte in Grand Theft Auto: San Andreas vorübergehend ihren Höhepunkt, denn sie trat dort in zwei Missionen auf. In der ersten der beiden Missionen, Key to her Heart, muss CJ die Karte der Croupière Millie Perkins „abnehmen“, um mit Hilfe der Karte erfolgreich in das Caligula’s Casino einzubrechen.

Die Karte tritt darüber hinaus noch in der Mission Black Project auf, in der sie von CJ benutzt wird, um das Jetpack zu stehlen.

Allerdings hat die Keycard in San Andreas keinen Aufdruck und nur einen schlichten schwarzen Magnetstreifen auf der (vermutlichen) Rückseite.

Vice City Stories

Zum vorerst letzten Mal tauchte die Karte in Grand Theft Auto: Vice City Stories auf. Dort benötigte Victor Vance die Karte, um Phil Collins im Hyman Memorial Stadium vor einem Bombenanschlag zu retten.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.