FANDOM


Bild 9

Rivas in seiner Wohnung

Lyle Rivas

Rivas auf einem Polizeifoto

Lyle Rivas (* 1978 in Puerto Rico; 2008 in Hove Beach) ist ein Charakter aus Grand Theft Auto IV. Er wohnt in einer kleinen, schäbigen Bude in Hove Beach, Broker und wird vom LCPD wegen Drogenhandel gesucht. In der Mission Search and Delete wird er von Niko im Auftrag von Brucie Kibbutz nach einer Verfolgungsjagd getötet.

Lyle schuldet Brucie Geld. Brucie schickt Niko, um Lyle zu töten, weil Rivas ihm sein Geld nicht gegeben hatte. Niko folgt ihm und tötet ihn. Nachdem Niko beide Rivas-Brüder getötet hat, merkte er, dass sie nur sterben mussten, weil Brucies Steroide mit ihm durchgegangen sind.

Polizeiakte

  • Name: Rivas, Lyle
  • Alter: 30
  • Geburtsort: Puerto Rico
  • Zugehörigkeit: Mitglied der Spanish Lords
  • Vorstrafen:
    • 1996 – schwerer Autodiebstahl
    • 1999 – Besitz gestohlener Fahrzeuge
    • 2005 – grob fahrlässige Gefährdung
  • Notizen:
    • Puerto-ricanischer Mechaniker und Hehler gestohlener Fahrzeuge.
    • Verbindungen zur illegalen Straßenrennszene und den Spanish Lords.
    • Passionierter Bodybuilder und Steroid-Sünder.

Trivia

Infos zur Person

Name Lyle Rivas
Erster Auftritt Search and Delete
Tod Search and Delete (Mörder: Niko Bellic)
Aufenthaltsort Onion Street, Hove Beach
Fahrzeug Fortune, Oracle
Kontake

Brucie Kibbutz, Niko Bellic und Tom Rivas

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.