FANDOM


Lifeinvader (dt. so viel wie Eindringling ins Leben; kurz LFI; Beta-Name: Lifeblurb) ist ein soziales Netzwerk aus Grand Theft Auto V, das auf Facebook basiert. Der Sitz des Unternehmens befindet sich am Dorset Drive in Rockford Hills, Los Santos. Die Firma bietet zudem, scheinbar in Kooperation mit Fleeca, einen Tablet-PC an. Bis zu seinem Tod war Jay Norris CEO von Lifeinvader.

Die Firma wirbt mit dem Slogan „It’s not Technology, it’s your Life“.

Lifeinvader-zentrale-ls

Der Lifeinvader-Sitz

lifeinvader.com, eine auch im realen Internet abrufbare Website, ist eine Werbeseite zu GTA V. Sie vereint Funktionen des Rockstar Games Social Club mit GTA V. So kann man, wenn man das Profil einer Firma „stalkt“ (Liveinvader-Equivalent zum „Gefällt mir“-Drücken oder „Liken“) im Spiel Rabatte und ähnliche Boni bekommen. Außerdem kann man dadurch, dass Lifeinvader Funktionen des Social Club verwendet, in begrenzter Weise auch selbst Lifeinvader als soziales Netzwerk benutzen.

Profile

Trivia

Lifeinvader icon

Das Logo von Lifeinvader

  • Der Name „Lifeinvader“ ist eine Hommage darauf, dass das Vorbild Facebook mittlerweile stark in unser Leben eingedrungen ist.
  • Auf der offiziellen Grand-Theft-Auto-V-Website ist der Share-Button von Lifeinvader zu finden, eine Anspielung darauf, dass auf fast jeder Website Facebook-Share-Buttons zu finden sind. Beim Anklicken öffnet sich ein Video, das den neuen Tablet-PC bewirbt.
  • Es war schon Anfang des Jahres 2011 vor der Spielankündigung bekannt, dass Rockstar sich die Domain LifeInvader.com gesichert hat. Weitere Domains waren damals übrigens: CashForDeadDreams.com, SixFigureTemps.com, StopPayingYourMortgage.net und HammersteinFaust.com.
  • Auf Lifeinvader findet man viele sexuelle Anspielungen.
  • Niko Bellic, der Protagonist aus Grand Theft Auto IV, besitzt auf Lifeinvader ein Profil. Jimmy, Michaels Sohn, ist manchmal auf Niko Bellics Profil, wenn er am Laptop sitzt.
  • In GTA Online ist Lifeinvader "vorübergehend" wegen Wartungsarbeiten nicht erreichbar.
  • Nach Angaben von Jay Norris hat Lifeinvader eine Milliarde Kunden mit einem Durchschnittsalter von 14,4 Jahren.

Galerie

  • Das Lifeinvader-Tablet: „It’s Time to Dock”
  • Lifeinvader-Share-Button
  • Die Website

Siehe auch

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.