Fandom


(ich liebe die beschreibung der fahreigenschaften. :D)
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Datei:Kuruma, III.PNG|thumb|Der Kuruma]]
 
[[Datei:Kuruma, III.PNG|thumb|Der Kuruma]]
 
[[Datei:Kuruma damaged, III.PNG|thumb|Das Kuruma-Schadensmodell]]
 
[[Datei:Kuruma damaged, III.PNG|thumb|Das Kuruma-Schadensmodell]]
Der '''Kuruma''' ''(dt. Auto)'' ist eine viertürige Limousine aus [[Grand Theft Auto III]], die auf einem [[wikipedia:de:Chrysler Sebring|Chrysler Sebring]] (Front) und einem [[wikipedia:de:Chrysler 300M|Chrysler 300M]] (Heck) basiert, das Heck hat jedoch auch eine (zufällige) Ähnlichkeit mit dem eines [http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Opel_Vectra_C_rear_20080331.jpg&filetimestamp=20080331221636 Opel Vectra C] . Es ist das erste Fahrzeug, welches man in GTA III fahren muss.
+
Der '''Kuruma''' ''(dt. Auto)'' ist eine viertürige Limousine aus [[Grand Theft Auto III]], die auf einem [[wikipedia:de:Chrysler Sebring|Chrysler Sebring]] (Front) und einem [[wikipedia:de:Chrysler 300M|Chrysler 300M]] (Heck) basiert, das Heck hat jedoch auch eine (zufällige) Ähnlichkeit mit dem eines [http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Opel_Vectra_C_rear_20080331.jpg&filetimestamp=20080331221636 Opel Vectra C]. Es ist das erste Fahrzeug, welches man in GTA III fahren muss.
   
 
Der Kuruma kann auf den ersten Blick leicht als eine Familienkutsche in windschnittigem Gewand identifiziert werden, und so fährt er sich auch. Die Vorderachse wird von einem leider viel zu schwachen Motor angetrieben, die den Wagen nur sehr träge beschleunigt und auf eine etwas traurige Höchstgeschwindigkeit bringt. Dazu macht ihn der schwache Antrieb verbunden mit einer scheinbar völlig ungeeigneten Reifenwahl zu einem wahren Offroad-Allergiker.
 
Der Kuruma kann auf den ersten Blick leicht als eine Familienkutsche in windschnittigem Gewand identifiziert werden, und so fährt er sich auch. Die Vorderachse wird von einem leider viel zu schwachen Motor angetrieben, die den Wagen nur sehr träge beschleunigt und auf eine etwas traurige Höchstgeschwindigkeit bringt. Dazu macht ihn der schwache Antrieb verbunden mit einer scheinbar völlig ungeeigneten Reifenwahl zu einem wahren Offroad-Allergiker.

Version vom 14. April 2012, 12:13 Uhr

Kuruma, III

Der Kuruma

Kuruma damaged, III

Das Kuruma-Schadensmodell

Der Kuruma (dt. Auto) ist eine viertürige Limousine aus Grand Theft Auto III, die auf einem Chrysler Sebring (Front) und einem Chrysler 300M (Heck) basiert, das Heck hat jedoch auch eine (zufällige) Ähnlichkeit mit dem eines Opel Vectra C. Es ist das erste Fahrzeug, welches man in GTA III fahren muss.

Der Kuruma kann auf den ersten Blick leicht als eine Familienkutsche in windschnittigem Gewand identifiziert werden, und so fährt er sich auch. Die Vorderachse wird von einem leider viel zu schwachen Motor angetrieben, die den Wagen nur sehr träge beschleunigt und auf eine etwas traurige Höchstgeschwindigkeit bringt. Dazu macht ihn der schwache Antrieb verbunden mit einer scheinbar völlig ungeeigneten Reifenwahl zu einem wahren Offroad-Allergiker.

Fundorte

  1. Vor dem Head-Radio-Funkhaus, Harwood, Portland
  2. Bei Capital Autos, Saint Mark’s, Portland
  3. Bei Cipriani’s Ristorante, Saint Mark’s, Portland
  4. Auf dem Parkplatz der Docks, Portland Harbor, Portland
  5. Vor Greasy Joe’s Diner, Callahan Point, Portland
  6. Auf dem Parkplatz vom Carson General Hospital, Rockford, Staunton Island
  7. In der Tiefgarage der AM Petroleum Company, Torrington, Staunton Island
  8. Auf dem Parkplatz des Liberty Tree, Bedford Point, Staunton Island
  9. Beim mittleren Hochhaus-Projekt, Wichita Gardens, Shoreside Vale
  10. In der Einleitung, Belleville Park, Staunton Island (nicht beschaffbar)
  11. In der Mission Gib mir Liberty, Callahan Bridge

Trivia

  • In der Fernsehserie „Navy CIS“ (Folge: „Halloween“) beschreiben zwei Kinder den Fluchtwagen einiger Gangster als „Kuruma“. Agent DiNozzo (Michael Weatherly) stellt daraufhin fest, dass dies das Wort für „Auto“ auf Japanisch ist. Möglicherweise haben die zwei Kinder Grand Theft Auto III gespielt.
  • Der Beta Name vom Kuruma war Sentinal. Dies wurde jedoch geändert, da schon der Beta Sentinel (Beamer) Sentinel (III) so heißen sollte
  • Ein Wagen mit dem gleichen Namen hätte auch in Grand Theft Auto: Vice City auftreten sollen, wurde aber aus der Finalversion gestrichen.
  • Der Kuruma existiert als ausgebranntes Wrack in beiden Manhunt-Teilen.
Kuruma in der GTA-Serie
Kuruma (III) (Sentinal (III)) | Kuruma (LCS) | Kuruma (V) | Kuruma (gepanzert) (V) | F.B.I. (III)
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.