FANDOM


Head Radio (dt. Kopf-Radio) ist ein Radiosender aus Grand Theft Auto 1, Grand Theft Auto 2, Grand Theft Auto III und Grand Theft Auto: Liberty City Stories, der von Michael Hunt moderiert wird. Hunt hält diesen Job noch mindestens bis 2001 inne, der Spielzeit von GTA III. Der zur Love-Mediengruppe gehörende Sender spielt Softrock und Adult Contemporary. Die Sendezentrale liegt in Harwood, im Norden von Portland.

Mit Ausnahme von Conor & Jay sind alle Gruppen fiktionale Kreationen von Rockstar North. Singles der Band Conor & Jay werden auch auch im Programm von Head Radio in GTA 2 und GTA III gespielt. In einem der Lieder fällt der Satz „Who needs Lips when you’ve got Head“ (dt. Wozu Lippen, wenn man einen Kopf hat), was auf den Konkurrenzkampf zwischen Head Radio und Lips 106 anspielt, die beide Pop-Lieder spielen.

Lieder

  • 15 Ways – Drive Spotify-Logo
Musik/Text und Produzent: Colin Entwistle
Gesang: Paul Mackie
  • Cloud Nineteen – The One for me Spotify-Logo
Musik/Text und Produzent: Will Morton
Co-Autor: Paul Mackie
Gitarristen: Allan Walker und Chris Morton
Gesang: Raff
Hintergrund-Gesang: Paul Mackie und Raff
Musik/Text: Craig Conner und Julie Wemyss
Produzent: Craig Conner
Gitarrist Jon McCavish
Gesang: Craig Conner und Julie Wemyss
  • L-Marie (feat. Raff) – Free yourself Spotify-Logo
Musik/Text und Produzent: Craig Conner
Gesang: L-Marie und Raff
Hintergrund-Gesang: Craig Conner
  • Purser – Take the Pain Spotify-Logo
Musik/Text und Produzent: Chris Morton und Will Morton
Co-Autor: Paul Mackie
Gesang: Paul Mackie
Zweitgesang: Will Morton
  • Rosco Stow – Welcome to the real World Spotify-Logo
Musik/Text und Produzent: Craig Conner
Gitarre (Musik, Produktion und Spiel): Allan Walker
Gesang: Andy Dorrat
Hintergrund-Gesang: Anna Stuart, Craig Conner und Kim Gurney
  • Vanilla Smoothie – Keep Dreaming Spotify-Logo
Musik/Text und Produzent: Alastair MacGregor
Gitarrist: Allan Walker
Gesang: Fiona Stoddart

Videos

Lieder

Volles Radio

Werbespots

Trivia

  • Head Radio sollte es ursprünglich in Grand Theft Auto IV geben.
  • Alle Bands sind fiktiv, außer Conor & Jay, L-Marie und Raff.
  • Conor & Jays und Pursers Lieder werden in der Stadt auf Plakaten beworben, Pursers allerdings als „Feel the Pain“.
  • „Drive“, „Take the Pain“ und „The One for me“ sind in Grand Theft Auto IV als Klingeltöne erhältlich.
Der Head-Radio-Franchise
Head Radio (1997) | Head Radio (1998)Abschrift | Head Radio (2001)Abschrift | Head Radio (2013)
Radiosender aus Grand Theft Auto: Liberty City Stories
Double-Clef-FM-Logo 2 Flashback-FM-Logo Head-Radio-Logo K-Jah-Logo, LCS LCFR-Logo

Lips-106-Logo MSX-98-FM-Logo Radio-del-Mundo-Logo, LCS Rise-FM-Logo Liberty-Jam-Logo

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.