FANDOM


Fubar ist ein Film aus Grand Theft Auto: Liberty City Stories, in dem unter anderem Black Lightman, D.B.P. und Faith W. mitspielen.

Die Darsteller werden am Tag der Premiere von Toni Cipriani im Auftrag Journalist Ned Burner getötet, der von dem Exklusivartikel profitieren möchte.

Etymologie

Im englischen Sprachraum bezeichnet das umgangsprachliche „fubar“ oder „foobar“ eine schlimme Situation, zum Beispiel verheerende Unfälle oder große Schlamassel. „fubar“ ist die Abkürzung für „fucked up beyond all recall“, zu Deutsch etwa: komplett im Arsch.

Siehe auch

  • Fubar, Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.