Bild fehlt.png Dieser Artikel oder Absatz hat noch kein Bild. Das würde ihn aber deutlich verbessern.
Wie sieht’s aus? Kannst du uns helfen und ein passendes Bild hinzufügen?

Das Fort Staunton Museum existierte in Grand Theft Auto: Liberty City Stories.

Es stand auf Staunton Island im Stadtteil Fort Staunton. Es wurde zerstört, nachdem Toni Cipriani in der Mission Fall auf Knall für Donald Love den U-Bahn-Tunnel unter dem Fort-Staunton-Gebiet sprengt und somit zu Loves Nutzeffekt den ganzen Stadtteil demoliert. Das Viertel wird dann in den Folgejahren irgendwann abgerissen und die Baustelle zum Staunton Plaza entsteht.

Das Museum war zu keiner Zeit betretbar und weder in der Ruine noch direkt daneben lassen sich nützliche Dinge finden.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.