Fandom


(Kategorien hinzufügen)
Zeile 3: Zeile 3:
 
[[Datei:640px-FortCarsonTR2.jpg|miniatur|Ein Paar vor dem Medical Center]][[Datei:640px-FortCarsonTR6.jpg|miniatur]]
 
[[Datei:640px-FortCarsonTR2.jpg|miniatur|Ein Paar vor dem Medical Center]][[Datei:640px-FortCarsonTR6.jpg|miniatur]]
 
[[Datei:640px-Fort Carson Night.jpg|miniatur|Fort Carson]]
 
[[Datei:640px-Fort Carson Night.jpg|miniatur|Fort Carson]]
'''Fort Carson''' (auch '''Little Vinewood''' genannt) ist die flächenmäßig größte Ortschaft und der Verwaltungssitz von [[Bone County]].
+
'''Fort Carson''' (auch '''Little Vinewood''' genannt) ist die flächenmäßig größte Ortschaft des Bundesstaates [[San Andreas (SA)|San Andreas]] und der Verwaltungssitz von [[Bone County]].
Paradoxerweise verweist ein Schild am Ortseingang auf eine geschätzte Einwohnerzahl von 3[[69]], was diesen Ort einwohnermäßig fast zum kleinsten in Bone County macht. Dies ist wohl auf die vielen Motels zurückzuführen, da nur die dort lebenden Menschen gezählt werden.
+
Paradoxerweise verweist ein Schild am Ortseingang auf eine geschätzte Einwohnerzahl von 3[[69]], was diesen Ort einwohnermäßig fast zum kleinsten in Bone County macht.
   
Nördlich der Stadt befinden sich [[Area 69]] sowie die Kleinstadt [[Las Payasadas]]. Fort Carson besitzt ein kleines [[Fort Carson Medical Center|Krankenhaus]] und ein [[San Andreas Police Department|Polizeirevier]]. Vor den Toren der eigentlichen Stadt gibt es auch eine [[Ammu-Nation|Ammu-Nation-Filiale]].
+
Nördlich der Stadt befinden sich die Kneipe [[Lil’ Probe Inn]], das [[Sperrgebiet]], ein [[Trockener See|ausgetrockneter See]] sowie die Kleinstadt [[Las Payasadas]]. Fort Carson besitzt ein kleines [[Fort Carson Medical Center|Krankenhaus]] und ein [[San Andreas Police Department|Polizeirevier]]. Vor den Toren der eigentlichen Stadt gibt es auch eine [[Ammu-Nation|Ammu-Nation-Filiale]].
   
 
Fort Carson hat fünf Motels und eine Miniaturversion des [[Vinewood-Sign]] steht auf einem kleinen Hügel im östlichen Teil der Stadt, wobei der Schriftzug dementsprechend abgeändert wurde.
 
Fort Carson hat fünf Motels und eine Miniaturversion des [[Vinewood-Sign]] steht auf einem kleinen Hügel im östlichen Teil der Stadt, wobei der Schriftzug dementsprechend abgeändert wurde.
Zeile 43: Zeile 43:
 
* [[Krankenwagen (SA)|Krankenwagen]]
 
* [[Krankenwagen (SA)|Krankenwagen]]
 
* [[Mountain Bike (SA)|Mountain Bike]]
 
* [[Mountain Bike (SA)|Mountain Bike]]
  +
* [[Romero (SA)|Romero]]
 
* [[Walton (SA)|Walton]]
 
* [[Walton (SA)|Walton]]
   
Zeile 50: Zeile 51:
 
* Eventuell basiert die Stadt auch auf dem [[Wikipedia:de:Fort Baker|Fort Baker]], einem Dorf (und ehemaligen Militärstützpunkt) zwischen San Francisco und Las Vegas.
 
* Eventuell basiert die Stadt auch auf dem [[Wikipedia:de:Fort Baker|Fort Baker]], einem Dorf (und ehemaligen Militärstützpunkt) zwischen San Francisco und Las Vegas.
   
* Bei einem Haus inmitten der Stadt befindet sich eine fliegbare [[Beagle (SA)|Beagle]]. Diese ist jedoch so platziert worden, dass sie mit einem Flügel in der Veranda von dem Haus steht. Wenn man versucht, sie aus dem Hof raus zu manövrieren, explodiert sie meistens.
+
* Bei einem Haus inmitten der Stadt befindet sich ein fliegbarer [[Beagle (SA)|Beagle]]. Dieser ist jedoch so platziert worden, dass er mit einem Flügel in der Veranda von dem Haus steht. Wenn man versucht, ihn aus dem Hof raus zu manövrieren, explodiert er meistens.
   
 
== Galerie ==
 
== Galerie ==

Version vom 6. November 2013, 19:57 Uhr

Fort Carson

Fort Carson, Bone County

Fort Carson

Kartenausschnitt Fort Carson

640px-FortCarsonTR2

Ein Paar vor dem Medical Center

640px-FortCarsonTR6
640px-Fort Carson Night

Fort Carson

Fort Carson (auch Little Vinewood genannt) ist die flächenmäßig größte Ortschaft des Bundesstaates San Andreas und der Verwaltungssitz von Bone County. Paradoxerweise verweist ein Schild am Ortseingang auf eine geschätzte Einwohnerzahl von 369, was diesen Ort einwohnermäßig fast zum kleinsten in Bone County macht.

Nördlich der Stadt befinden sich die Kneipe Lil’ Probe Inn, das Sperrgebiet, ein ausgetrockneter See sowie die Kleinstadt Las Payasadas. Fort Carson besitzt ein kleines Krankenhaus und ein Polizeirevier. Vor den Toren der eigentlichen Stadt gibt es auch eine Ammu-Nation-Filiale.

Fort Carson hat fünf Motels und eine Miniaturversion des Vinewood-Sign steht auf einem kleinen Hügel im östlichen Teil der Stadt, wobei der Schriftzug dementsprechend abgeändert wurde.

Geschichtliches

1842 beherbergte die Stadt einen Militärstützpunkt, der von der 66. Kavallerie genutzt wurde, bis sich ein tragischer Zwischenfall ereignete. Was danach mit dem Stützpunkt geschah, ist unbekannt.

Profil

Staatliche Einrichtungen

Schauplätze

Waffen

Fahrzeuge

Trivia

  • Obwohl Fort Carson nach Carson City (Nevada) benannt wurde, basiert es auf der Stadt Rachel (ebenfalls Nevada), dem dichtesten an Area 51 gelegenen Ort.
  • Eventuell basiert die Stadt auch auf dem Fort Baker, einem Dorf (und ehemaligen Militärstützpunkt) zwischen San Francisco und Las Vegas.
  • Bei einem Haus inmitten der Stadt befindet sich ein fliegbarer Beagle. Dieser ist jedoch so platziert worden, dass er mit einem Flügel in der Veranda von dem Haus steht. Wenn man versucht, ihn aus dem Hof raus zu manövrieren, explodiert er meistens.

Galerie

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.