Fandom


Der FBI-Truck ist ein Fahrzeug des Federal Bureau of Investigation aus Grand Theft Auto: San Andreas. Trotz seiner sicher wirkenden Aufmachung hält er nicht mehr Kugeln aus als andere Fahrzeuge, doch seine hohe Masse ist in Bürgerwehr-Missionen von Nutzen, denn man kann mit ihm andere Autos einfach von der Straße drängen. Jedoch muss man eine spezielle Modifikation installieren, einen speziellen Trainer wie den Car-Spawner nutzen oder ihn durch Scripting in der Spiel-Data vorkommen lassen, um ihn zu erhalten, da man ihn während des normalen Spielablaufs zu keinem Zeitpunkt finden oder freischalten kann. Das Fahrzeug basiert auf dem Cadillac Gage Ranger.

Trivia

  • Im offiziellen Lösungsbuch (Seite 10) sieht man einen FBI-Truck mit einer Kanone auf dem Dach. Da im offiziellen Lösungsbuch einige Fahrzeuge (zum Beispiel der Rumpo oder der Admiral) noch direkt von Grand Theft Auto: Vice City kopiert worden sind, geht man davon aus, dass die Bilder aus der Beta-Version von San Andreas stammen, was darauf schließen lässt, dass der FBI-Truck in der früheren Version bewaffnet war und von den SWAT-Einheiten benutzt wurde. In der Endversion wurde die Kanone komplett entfernt.
  • Seltsamerweise steht auf dem FBI-Truck „SAPD“, nicht „FBI“.
  • Der FBI-Truck sollte in der Beta-Version bei fünf Sternen auftauchen, dies wurde jedoch aus der finalen Version entfernt.
  • Ob der FBI-Truck − wie oft zu lesen ist − in der Beta-Mission The Truth is out there einen Auftritt haben sollte, geht aus dem verbliebenen Code in den Spieldateien nicht hervor.
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.