Der folgende Abschnitt wurde inhaltlich unverändert einem GTA-Spiel entnommen, die Kategorie am Ende des Artikels zeigt die genaue Herkunft auf.
Der Urheber ist Rockstar Games – GTA-Wiki-Autoren waren bei der Verfassung des Textes nicht beteiligt.

Von John RiosWeazel News

Weazel-News-Logo.svg

Der brutale Einbruch in ein Biolabor im San-Chianski-Gebirge endete mit Blutvergießen, Chaos und dem Verlust einer Formel für billiges Parfüm. Hinter dem sorgfältig geplanten Überfall scheinen hochqualifizierte Profis zu stecken: Die Diebe drangen mit Tauchausrüstung durch ein Abflussrohr unter Wasser ins Labor ein. In der Einrichtung, die in der Vergangenheit bereits mehrmals von Tierschutzaktivisten angegriffen wurde, wurden mehrere Forscher und Wachleute getötet. Früher galt die Einrichtung als Testzentrum für chemische und biologische Waffen, doch diese Gerüchte haben sich längst zerstreut, und nun werden dort Seifen, High-Tech-Gesichtscremes und Kosmetika getestet. Die Polizei ist verblüfft über die Größenordnung des Überfalls, da die gestohlene Parfümformel als nicht besonders wertvoll gilt.

Hintergründe

Der Einbruch findet während der Mission Affige Angelegenheit statt, Michael De Santa, Dave Norton und Steve Haines sind die beteiligten Personen. Um der IAA zu schaden (es geht darum, welche Behörde vom Staat höhere finanzielle Mittel bekommt), soll eine geheime chemische Waffe aus den Humane Labs and Research, eine IAA-Einrichtung, gestohlen werden. Allerdings ist unklar, ob es sich bei dem Stoff tatsächlich um einen chemischen Kampfstoff oder um ein kosmetisches Produkt handelt. Selbst Michael stellt am Ende der Mission fest: „Soweit ich weiß, könnte das auch Rasierschaum sein.“

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.