FANDOM


Ein Mann namens Martha ist eine Mission aus Grand Theft Auto: Vice City, die von InterGlobal Films in Auftrag gegeben wird.

Dialoge

Die rot markierte Passage wurde in allen japanischen Fassungen geschnitten. Darüber hinaus fiel auch jegliches andere Stöhnen der beiden Pornodarsteller, das hier nicht extra aufgeführt ist, dem Schnitt zum Opfer. In den geschnittenen Bereichen herrscht Schweigen im Walde – Rockstar hat sich nicht die Mühe gemacht, die Stille mit Füllwörtern zu überbrücken. Zudem wurden einige Kameraeinstellungen verändert, sodass man Candy und den Darsteller in expliziten Szenen nicht sieht.

Zum Anhören hier klicken

(in den Filmstudios: Steve Scott sitzt auf seinem Regiestuhl, neben ihm filmt der Kameramann die im Vordergrund stattfindende Pornoszene mit Candy Suxxx und einem – wieder einmal nicht sichtbaren – Darsteller. Tommy Vercetti kommt ins Bild)

  • Tommy Vercetti: Okay, was ist jetzt wieder?

(Steve deutet Tommy mit einer Geste an, leise zu sein)

  • Steve Scott: Schsch!

(während im Vordergrund die „Aktivitäten“ kontinuierlich weiterlaufen, redet er leise mit Tommy)

  • Steve: Nun, nach seiner Begegnung mit den Nymphoaliens kann unser Held an nichts anderes denken, als an einen riesigen Phallusberg – und da wollen wir die Szene mit dem Body voll Kartoffelpüree drehen, aber dann...

(Tommy wird ungehalten und laut)

  • Tommy: Das interessiert mich nicht die Bohne.

(der Kameramann steht auf, Tommy drängt ihn und die Darsteller mit Gesten, weiterzumachen)

  • Tommy: D–Dreh einfach weiter. Weiter. Weiter.

(er wendet sich wieder an Steve)

  • Tommy: Du hast am Telefon was von rechtlichen Problemen gesagt?

(Steve steht auf)

  • Steve: Ach ja! Der Kongressabgeordnete Alex Shrub ist auf Wahlkampf-Tour und buhlt um Stimmen bei den Puritanern. Es heißt, er unterstützt ein Verbot der, sagen wir mal, eher fleischlichen Bereiche der großartigen Unterhaltungsindustrie unseres Landes.

(mittlerweile haben sich im Vordergrund die „Aktivitäten“ gesteigert, der unermüdlich „arbeitende“ Darsteller wird immer deutlicher hörbar)

  • Tommy: Großartig. Candy!

(Candy schaut zu ihm hoch)

  • Tommy: Du kennst doch Shrub. Macht ihr auch ausgefallene Sachen?

(ihre „rhythmischen Bewegungen“ steigern sich mehr und mehr)

  • Candy Suxxx (immer exstatischer): Oh ja, oh ja, oh ja! Ja, ja, ja, JA! Ooooooooh!
  • Steve (zum Kameramann): Bitte sag, dass du das hast.
  • Tommy (leicht verwirrt): Gehörte das zum, äh... oder war das die Antwort für...
  • Steve: Hey, ich kann das nicht unterscheiden. Jedenfalls... das Beste wird sein, du folgst ihr nach dem Dreh. Mal sehen, ob sie dich zu ihrem neuen Liebesnest führt.
Alex Shrub, VC

Alex Shrub in seinem „speziellen“ Outfit

(Steve macht eine Handbewegung zu seinem Kameramann)

  • Steve: Ja. Gebt ihm eine Kamera.

(der Kameramann geht... ... später, Candy trifft sich mit Alex Shrub auf dem Dach mit dem Penthouse)

  • Candy: Hey!

(sie geht – aufreizend mit den Hüften wackelnd – durch das Wasser des Pools auf ihn zu)

  • Alex Shrub: Candy, könntest du mich „Martha“ nennen?
  • Candy: Oh, Alex – ich meine Martha – ich tu alles, was du willst.

(von gegenüber schießt Tommy explizite Fotos. Jetzt kann man erkennen, dass der Kongressabgeordnete nur einen dünnen schwarzen Slip, Damenstrümpfe und hochhackige, schwarze Schuhe trägt)

  • Candy: Martha, jemand sieht uns zu. Wie erregend.

(Tommy flieht durchs Treppenhaus)

  • FBI-Agent: Sie da! Geben Sie mir die Kamera.

Mission

Beginne diese Mission unbedingt mit maximaler Energie! Während Candy langsam zum Hauptein- bzw. Ausgang der Filmstudios geht, wo bereits Alex Shrubs goldene Stretch-Limo auf sie wartet, kannst du dich in den Sparrow-Hubschrauber setzen, (du kannst dich auch auf die Limousine stellen), der westlich von Studio B – neben dem UFO – steht. Starte den Heli und verfolge die Limousine auf ihrer Fahrt durch Vice Point. Die Limo hält vor dem Gebäude nördlich des Malibu Club, auf dem sich das Penthouse mit dem Pool befindet (hier tötet man in Der Verräter Gonzales). Candy betritt den, durch einen Sicherheitsbediensteten bewachten Eingang.

Östlich gegenüber dem Gebäude befindet sich das große WK-Chariot-Hotel. Fliege an seiner Nordseite vorbei und lande an der Nordostecke am Strand. Steige aus, laufe die Treppe an der Gebäudeecke hoch und den rot gepflasterten Gang bis zur offenen Seitentür. Gehe ins Hotel, laufe das Treppenhaus hoch bis ganz oben. Du gelangst auf diese Weise in einen Flur mit offenem Fenster und direktem Blick auf das Penthouse im Westen. Nimm die Kamera, hole das Bild so weit wie möglich heran und schieße drei gute, kompromittierende Fotos des „verkleideten“ Alex Shrub samt Candy Suxxx.

Jetzt wird es doch noch spannend: Aus irgendeinem Grund hat das FBI von deiner Aktion Wind gekriegt und startet eine Fünf-Sterne-Fahndung! Laufe die Hoteltreppen wieder herunter und sei vorsichtig: Im Treppenhaus lauern mehrere, mit Uzis bewaffnete Agents des FBI auf dich. Zwei stehen am Ende der siebten Treppe (von oben), zwei weitere am Ende der achten Treppe und zwei Wachmänner vor dem Ausgang. Schieße dir den Weg frei, renne zum Sparrow-Heli, starte und kehre nach Prawn Island zurück. Ignoriere die Polizeihubschrauber, fliege das Studiogelände von Westen her an (vor dem Eingang warten FBI-Agents mit schweren Waffen, der Haupteingang ist durch einen Security-Rancher versperrt), lande und laufe in die rosa Markierung. Die Fahndung wird abgeblasen.

Tipp: Lande mit dem Hubschrauber auf dem kleineren, roten Gebäude direkt neben dem WK-Chariot-Hotel. Dann in Richtung Chariot bis ans äußerste Ende des Dachs gehen. Von dort kann man Shrub fotografieren und danach praktisch unbehelligt zum Filmstudio zurückfliegen.

Missionsende

Die Mission ist fehlgeschlagen, wenn Candy Suxxx oder Alex Shrub sterben oder die Stretch-Limo entkommt.

Trivia

  • Die Unterhaltung zwischen Tommy und Steve enthält eine klare Anspielung auf den Blockbuster „Unheimliche Begegnung der dritten Art“.
  • In der japanischen Fassung des Spiels ist die Stretch-Limo feuerfest und kugelsicher. Im der restlichen Welt kann man das Auto in Brand setzen, woraufhin der Chauffeur die Flucht ergreift. Erschießt man ihn und steigt dann ein, schlägt die Mission fehl.
Missionen von InterGlobal Films, Inc.
Alle meine Pferdchen | Der Dildo-Jet | Ein Mann namens Martha | Heiße Lightshow
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.