FANDOM



eCola ist ein Erfrischungsgetränkehersteller aus Grand Theft Auto: Liberty City Stories, Grand Theft Auto: Vice City Stories, Grand Theft Auto IV, Grand Theft Auto: Chinatown Wars und Grand Theft Auto V, der an der BAWSAQ notiert ist und dessen Produkte unter anderem an sämtlichen Essensständen in Liberty City und an einem Getränkeautomaten in Vice City verkauft werden. Das Unternehmen parodiert den realen Softdrink Coca-Cola. 2013 betreibt eCola ein Geschäft in der Calais Avenue in Little Seoul.

Neben der normalen eCola stellt das Unternehmen auch eine kalorienarme Version namens „eCola light“ her.

Standorte

Logo- und Werbeplatzierungen

Fuhrpark

GTA IV

Chinatown Wars

Grand Theft Auto V

Träger

Passanten, die eCola-Bekleidung oder -Zubehör tragen.

Grand Theft Auto V und Online

Trivia

  • Der Name des Getränks klingt wie die tödliche Viruserkrankung Ebola oder der Darmbakterienstamm E. coli; passend dazu wird mit dem Spruch „Deliciously infectious“ (dt. Appetitlich ansteckend) für das Produkt geworben.
  • Das Logo ähnelt dem von Orangina.
  • Einige Passanten tragen eCola-Kontaktlinsen.
  • In GTA IV ist auf vipluxuryringtones.com ein Bildschirmhintergrund mit eCola-Thema erhältlich, das das Logo, eine Flasche und den Werbespruch „Delicously infectious“ umfasst.

Bildergalerie

  • Eine eCola-Dose
  • Eine Frisbee mit eCola-Werbedruck
  • Ein Gemälde aus „The Diamond Casino & Resort“ mit einem Hai, der einem Taucher in Neoprenanzug die Beine abreißt. Um die Szene herum: eine eCola-Dose, ein Autoschlüssel mit Anhänger, ein Inbusschlüssel sowie eine Bratwurst/Fäkalien
  • Ein weiteres Gemälde aus dem Zusatzinhalt „The Diamond Casino & Resort“

Siehe auch

  • eCola auf Bleeter Banner IV.png
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.