FANDOM


Dr. Isiah Friedlander (eventueller Tod † 2013 in Los Santos) ist ein Psychotherapeut aus Grand Theft Auto V, der seine Praxis an der Küste bei Pacific Bluffs führt und den Protagonisten Michael De Santa behandelt.

Es ist außerdem davon auszugehen, dass er zu den bekanntesten und beliebtesten Therapeuten in Los Santos zählt, da er sowohl seine eigene Radio-, als auch TV-Sendung produziert.

Leben

Bei Michaels letzter Sitzung erfährt man, dass Friedlander eine TV-Show hat und eigentlich selbst die Art von Mensch ist, die einen Therapeuten nötig hätte. Dies zeigen zahlreiche auf Psychopathie hindeutende Aussagen, wie z.B. „All die Mädchen, die mich Schamhaarkopf nannten, werden jetzt Schlange stehen, um mir einen zu blasen.“ Michael ist darüber verärgert, dass Friedlander in seiner neuen TV-Sendung Michaels Geschichte mit dem ganzen Land teilen möchte und verfolgt ihn aus seinem Haus hinaus, nachdem er dies erfährt. Anschließend hat der Spieler die Möglichkeit, ihn fliehen zu lassen oder ihn umzubringen, um Michaels Privatsphäre zu retten. Wenn man ihn nicht am Leben lässt, wird man später in Weazel News sehen, dass er ermordet wurde, bevor er mit seiner Show starten konnte. Sollte man ihm gegenüber jedoch Gnade walten lassen, erhält man von ihm im weiteren Verlauf eine E-Mail, in der er sein Handeln versucht zu erklären.

Missionen

Dr.friedlander-logo-v

Dr. Friedlanders Logo

Trivia

Dr.-Friedlander-Artwork

Dr. Friedlander auf einem Artwork

  • Er fährt einen roten Comet.
  • Während seiner regulären Missionsauftritte zeigt er sich entweder desinteressiert an den Problemen seiner Klienten oder beendet die Sitzung absichtlich an kritischen Punkten, um einen Grund für den nächsten Termin zu haben.
  • Eine weitere Anspielung auf den Sinn von Psychiatern in der Gesellschaft sind die sich ständig erhöhenden Tarife von Dr. Friedlander.
  • Er verwendet sehr gern psychologische Floskeln wie „Es muss erst schlimmer werden, bevor es besser wird“ oder „Auch wenn Sie es nicht glauben, aber Sie machen Fortschritte“.
  • Er stellt gerne die Gefühle und Eigenschaften seiner Patienten als etwas Negatives dar, um dann am Ende der Sitzung zu sagen, sie hätten Fortschritte gemacht. So lässt er die Patienten glauben, die Therapie würde ihnen tatsächlich etwas nützen.
  • Falls man ihn nicht am leben lassen möchte und bei der Verfolgungsjagd stirbt, dann entkommt er und man landet im Krankenhaus. Es gibt dann keine Möglichkeit, die Mission zu wiederholen. Da die Mission auch durch sein Entkommen als abgeschlossen gilt, wird entsprechend nach dem Tod des Spielers automatisch gespeichert. Es empfiehlt sich daher, vor der Mission schnell oder normal zu Hause zu speichern.

Siehe auch

  • Dr. Friedlander auf Bleeter Banner IV.png
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.