FANDOM



Die Los-Santos-Connection ist eine Mission aus Grand Theft Auto Online, die von Martin Madrazo in Auftrag gegeben wird. Sie wird auf Rang 40 freigeschaltet und kann von einem bis sechs Spielern absolviert werden.

Einladungs-SMS

Ich will wissen, was so los ist in der Stadt. Manche nennen es Besessenheit. Ich nenne es Umsicht. Es gibt da ein paar Typen, die sind neu in der Stadt und verkaufen hochreines Kokain. Ich will wissen, wer sie sind, und ich will, dass sie verschwinden. Einen Deal in Rancho platzen zu lassen wäre vermutlich ein guter Anfang.

—Martin Madrazo

Mission

Zuerst müsst ihr nach South Los Santos und einen Drogendeal platzen lassen und/oder in einen SUV steigen, um euer nächstes Ziel zu bekommen. Danach müsst ihr nach East Los Santos, um dort einen Laptop zu hacken, macht dies am besten zu zweit, da immer mehr Gegner in Fahrzeugen kommen. Fahrt danach zum Flughafen von Los Santos, zu dem Hanger von Pegasus (ganz rechts). Vor dem Hanger stehen zwei Buzzards mit Bewaffnung. Zerstört alle Fahrzeuge und stehlt das Kokain (oben warten zwei Gegner auf euch, die nur manchmal mit dem Buzzard getroffen werden können). Danach starten eine Shamal und ein Buzzard. Beide fliegen erst los, wenn einer am Boden ist oder in einem Buzzard sitzt. Es ist möglich, die Shamal sowie den Buzzard vorher zu zerstören. Danach fliegt/fahrt ihr zu Martin Madrazos Villa in den Vinewood Hills und die Mission ist geschafft.

Ziele

  • Lasse den Drogendeal platzen.
  • Überprüfe das GPS des Granger.
  • Begib dich zum Lager in El Burro Heights.
  • Hacke den Laptop, um an den Lieferanten zu kommen.
  • Hacke den Laptop.
  • Begib dich zum Hangar am Flughafen von LS.
  • Stiehl das Koks.
  • Zerstöre die Fahrzeuge der Crew.
  • Erledige den Lieferanten.
  • Begib dich zu Madrazos Haus.

SMS (während Mission)

Begib dich zum Flughafen und erledige die Crew, bevor sie verschwinden kann. Wenn du Stoff findest, bring ihn mir.

—Martin

Missionsende

Die Mission ist fehlgeschlagen, wenn
Dieser Artikel oder Absatz ist ein Stub. Du kannst mithelfen, indem du ihn erweiterst.

Strategie und Tipps

Dieser Artikel oder Absatz ist ein Stub. Du kannst mithelfen, indem du ihn erweiterst.

Trivia

Dieser Artikel oder Absatz ist ein Stub. Du kannst mithelfen, indem du ihn erweiterst.
  • Auf einem der Hubschrauberlandeplätze beim N.O.O.S.E.-Gebäude steht ein Buzzard.
  • Seit dem Executives-and-other-Criminals-Update taucht kein feindlicher Buzzard mehr auf, nachdem man das Koks eingesammelt bzw. zerstört hat, auch die Buzzards vor dem Hangar wurden entfernt.
  • Zerstört man das Privatflugzeug des Lieferanten westlich des Hangars vor dessen Ankunft, so kann dieser nicht mehr entkommen.
  • Bei jedem Zielort können Geldpäckchen eingesammelt werden, die sich in Kisten befinden, die jeweils 500 Dollar einbringen, wenn man sie aufschießt. Daher ist sie die Mission, die das meiste Geld einbringt.
  • Der Missionsname basiert auf dem Originaltitel von „Brennpunkt Brooklyn“ („The French Connection“).
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.