FANDOM


Bild fehlt Dieser Artikel oder Absatz hat noch kein Bild. Das würde ihn aber deutlich verbessern.
Wie sieht’s aus? Kannst du uns helfen und ein passendes Bild hinzufügen?

Derelict Target (dt. verlassenes Ziel) ist eine Attentatsmission aus Grand Theft Auto IV.

Mission

Fahrt zu der Baustelle in Alderney City. Dort angekommen, schaltet zuerst die Personen vor dem Haus aus, danach arbeitet ihr euch Stockwerk für Stockwerk hoch.

Tipp: Mit einem Scharfschützengewehr könnt ihr eine der Zielpersonen bereits von der Straße aus ausschalten. Die Person steht meistens im 2. oder 3. Stock am linken Fenster des Gebäudes. Vergewissert euch jedoch, dass ihr keine Polizei irgendwo seht, sonst habt ihr die auch noch an der Backe.

Sollte man die Hauptstoryline schon beendet haben, so bietet sich aber auch eine wesentlich günstigere Taktik: Nimm den damit freigeschaltenen Annihilator (am besten vom Polizeirevier in East Holland). Fliege dann zur Telefonzelle und nimm die Mission an. Nachdem der Auftrag angenommen wurde, fliege wieder zum Ziel und lande auf einem der gut gelegenen Häuser. Schalte von dort als erstes die Person ganz unten aus. Ab jetzt werden die Bodyguards auf dich schießen. Schalte einen nach dem anderen aus und töte die zweite Zielperson in Mitten des Gefechts. Wenn du die ersten beiden erledigt hast, steige in dein Helikopter und töte die dritte Zielperson mit deinen vier Gatling-Guns. Manchmal wird, wenn du die erste Person getötet hast, die Polizei kommen. In diesen Fall wird sie wirklich mal dein „Freund und Helfer“ sein. Sie wird die Bodyguards ablenken. Dadurch kannst du in Ruhe alle Ziele töten.

Achtung!: Im gesamten Gebäude sind überall orange, hochexplosive Petroleumbehälter, die beim direkten Beschuss schnell hochgehen. Teils sind sogar mehere dicht neben einander, wodurch ihr aufpassen solltet, wo ihr hinschießt.

Belohnung

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.