FANDOM


Der Geldbote ist eine Mission aus Grand Theft Auto III, die von Toni Cipriani in Auftrag gegeben wird.

Dialoge

(Claude Speed betritt die Terrasse des Restaurants. Man hört laut und deutlich Ma Ciprianis Stimme aus dem Fenster im ersten Stock schallen)

  • Ma Cipriani: Toni ist unterwegs, um jemanden zu erledigen – oder er versucht’s jedenfalls. Er wird nie so sein wie sein Papa. Auf dem Tisch hat er dir eine Nachricht hinterlassen...

(Claude geht zum Tisch und liest, was auf dem Zettel steht)

  • Zettel (mit Toni Ciprianis Stimme unterlegt): Die Wäscherei will jetzt bezahlen. Gute Arbeit, mein Junge! Hol das Geld ab und bring es hierher. Pass auf die Triaden auf. Die wollen dich wahrscheinlich zu Chopsuey verarbeiten, aber lass dir nichts gefallen. Niemand, wirklich niemand, macht TONI CIPRIANI fertig!

Mission

Prüfe deine Schutzweste und fahre nach Chinatown. Hinter Mr. Wongs Wäscherei gibt es einen Hinterhof mit zwei Waschmaschinen, auf den drei schmale Gänge führen. Sobald du dir die Aktentasche mit dem Schmiergeld schnappst, tauchen von allen Seiten mit Baseballschlägern und Pistolen bewaffnete Triaden auf – eine Falle! Der westliche Zugang ist zudem durch einen Fisch-Van verstellt. Also springe auf das Podest, auf dem die Waschmaschinen stehen, und erledige zunächst die fünf Chinesen, die dir ans Leder wollen. Dann schnappe dir den Kerl im Van und bringe danach die Tasche mit dem Geld zu Toni ins Restaurant.

Diese Mission trägt dazu bei, dass die Triaden dich hassen, also Vorsicht in und um Chinatown!

Missionsende

Die Mission ist fehlgeschlagen, wenn du dich von den Triaden erledigen lässt.

Screenshots

Missionen von Toni Cipriani
Das Treffen bei Salvatore | Der Geldbote | Explodierende Fische | Schmutzige Wäsche | Triaden und andere kleine Fische
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.