FANDOM


Der Bullen-Ball ist eine Mission aus Grand Theft Auto III, die von Luigi Goterelli in Auftrag gegeben wird.

Story

Ein großer Polizeiball findet in einem alten Schulgebäude in Chinatown nahe der Callahan-Brücke statt. Am Hintereingang seines Clubs beauftragt Luigi Claude damit, seine Mädchen in der Stadt einzusammeln und so viele von ihnen wie möglich rechtzeitig zum Ball zu bringen, bevor die Cops ihr Geld anderweitig ausgegeben haben.

Claude rast daraufhin durch ganz Portland, um möglichst viele Mädchen zu erwischen und bringt sie nach und nach zum Polizeiball.

Dialoge

(Claude Speed klopft gegen die Hintertür des Sex Club Seven. Mickey Hamfists kommt heraus, nähert sich Claude provokativ, macht dann aber nur die Tür für seinen Boss auf)

  • Luigi Goterelli: Der Polizei-Ball findet in der alten Schule nahe der Callahan Bridge statt und bei solchen Bällen möchten auch Cops ein wenig "Action" haben. Ich hab' Girls in der ganzen Stadt stehen. Bring sie zu dem Ball, das bringt 'nen Haufen Kohle. Bring so viele wie möglich hin, bevor die Cops ihr ganzes Geld versaufen.

(Claude geht)

Mission

Es gibt ein Zeitlimit von 5:00 Minuten. Wenn weniger als vier Girls beim Polizei-Ball (Liberty Police Department Annual Ball) auftauchen, wird Luigi sauer. Man sollte sich auf jeden Fall einen Viersitzer holen. In der Stadt gibt es insgesamt acht Prostituierte aufzufinden, die am Straßenrand warten. Es sollten immer erst drei einsteigen, bevor man zur alten Schule fährt und sie aussteigen lässt. Polizeiwagen oder der Mafia-Sentinel sollten hier erste Wahl sein.

Eine andere Möglichkeit ist es, sich einen Coach zu besorgen. Mit ihm kann man alle Mädchen in "einem Run" abholen und somit den maximalen Bonus erhalten.

Missionsende

Die Mission ist fehlgeschlagen, wenn man nicht genug Mädchen abliefert oder eine der Prostituierten stirbt.

Bildergalerie

Missionen von Luigi Goterelli
Der Bullen-Ball | Kein SPANK für die Ladys | Luigis Girls | Misty und der Mafioso | Pump-Action-Thriller
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.