FANDOM


Das Kenji-Komplott ist eine Mission aus Grand Theft Auto III, die von Donald Love in Auftrag gegeben wird.

WICHTIGE VORBEMERKUNG: Alle Missionen von Kenji Kasen sollten absolviert sein, bevor diese Mission angenommen wird. Nachdem Kenji ermordet ist, wird deren Absolvierung und damit der Spielabschluss mit 100 Prozent unmöglich.

Dialoge

(auf dem Dachgarten von Donald Love, im Hintergrund plätschert Wasser. Claude Speed taucht auf, während Love von der Brüstung aus auf die Stadt schaut)

  • Donald Love: Nichts lässt die Grundstückspreise so tief purzeln wie ein guter alter Bandenkrieg. Außer vielleicht eine Pestepidemie... Aber das ginge hier wohl zu weit. Wie ich bemerkt habe, sind die Yakuza und die Kolumbianer nicht eben Busenfreunde. Daraus sollte man Kapital schlagen. Ich möchte, dass du dir den Yakuza-WAKA-Gashira Kenji Kasen vornimmst. Kenji ist bei einem Treffen auf dem Dach der Parkgarage in Newport. Besorg dir einen Wagen des Kartells und nimm ihn dir vor. Die Yakuza werden das als Kriegserklärung des Kartells auffassen.

(Claude geht)

Mission

Zu beginn muss man von der Baustelle in Fort Staunton einen Wagen der kolumbianischen Gang stehlen und anschließend zur Parkgarage fahren. Der Wagen sollte auf keinen Fall verlassen werden, damit die Japaner nicht bemerken, dass man kein Kolumbianer ist. Auf dem obersten Parkdeck steht Kenji Kasen, umgeben von etlichen bewaffneten Leibwächtern, einem Yakuza-Stinger und zwei Stretch-Limousinen.

Ein gewöhnliches Drive-by schlägt hier meist fehl, weil der Kartell-Cruiser von den vielen Yakuza in Windeseile in Brand geschossen wird. Mit etwas Geschick kann es gelingen, den Waka-Gashira schon beim ersten Versuch zu überfahren und dann über die Monsterstunt-Rampe Nr. 9 im Südwesten zu entkommen. Wenn nicht, führt die folgende Methode zum Ziel:

Man fährt aufs oberste Deck und von Norden nach Süden an den Japanern vorbei, schießt auf sie und rast über die Monsterstunt-Rampe im Südwesten. Dies zieht ein Drei-Sterne-Fahndungslevel nach sich. Nachdem man unten auf der Straße gelandet ist, fährt man sofort zum Pay’n’Spray hinter dem Parkhaus. Aufgeschreckt durch den Angriff sind Kenjis Leibwächter mittlerweile ausgeschwärmt. Es gilt, zum Eingang des Parkhauses zurückzufahren und auf schießende Yakuza zu achten. Diese sollten überfahren werden, um danach sämtliche Parkdecks zu durchfahren und alle Japaner auszuschalten, die zu sehen sind. Sollten auf dem Dach noch weitere warten, sollten diese auch überfahren oder erschossen werden. Mindestens ein Yakuza muss jedoch überleben, da es sonst keine Zeugen dafür gibt, dass das Kartell für den Angriff verantwortlich ist. Am Ende steht noch Kenji an der alten Stelle und es dürfte recht unproblematisch sein, ihn aus dem Verkehr zu ziehen. Daraufhin muss man aus Newport verschwinden, aus dem Kartell-Cruiser steigen und diesen einfach irgendwo stehen lassen.

Falls man mit dem aktivierten "Passanten kämpfen gegeneinander"-Cheat spielt, erweist sich die Mission als deutlich einfacher. Schon bevor man das Parkhaus überhaupt betritt, wird Kenji bereits von seinen eigenen Wachen erledigt.

Missionsende

Die Mission ist fehlgeschlagen, wenn man beim Treffen in Anwesenheit der Yakuza aus dem Wagen steigt, die Yakuza das Auto zerstören oder keine Zeugen mehr für den Angriff übrig sind.

Trivia

  • Donald Loves Kommentar über Grundstückspreise und Bandenkriege stammt ursprünglich von seinem Mentor Avery Carrington. Dieser ließ eine ähnliche Bemerkung in der Vice-City-Mission Das Begräbnis fallen - 15 Jahre zuvor, im Beisein seines damaligen Schülers.
  • Der englische Originaltitel Waka-Gashira Wipeout bedeutet übersetzt "Vernichtung des Zweitranghöchsten" und bezieht sich auf Kenjis Position als Asukas Stellvertreter bei den Yakuza.
Missionen von Donald Love in Grand Theft Auto III
Bodyguard-Action | Das Kenji-Komplott | Der Flughafen-Coup | Die Befreiungsaktion | Lockvogel | Loves Verschwinden | Nächtlicher Fischzug
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.