FANDOM


Albert und Archie Crisp, besser bekannt als die Crisp-Zwillinge, sind zwei Charaktere aus Grand Theft Auto: London 1969 und Grand Theft Auto: London 1961. Sie kommen im Spiel nicht persönlich vor, lediglich in Zwischensequenzen sind sie zu sehen. Ab dem zweiten Kapitel nimmt der Spieler nur noch Aufträge von den Crisp-Zwillingen auf, die an verschiedenen Orten entgegengenommen werden. Auch gibt es Missionen, in denen man Aufträge von den Crisp-Zwillingen erfüllen soll, die von Harold Cartwright oder Jack Parkinson aufgetragen wurden. Keith und Gary sind Assistenten der Crisp-Zwillinge, von denen man Anweisungen bekommt. In den Aufträgen der Crisp-Zwillinge geht es meistens um Wetten, Drogenhandel, Mord, Diebstahl, Überfälle und Prügeleien. Unter den ermordeten Charakteren sind unter anderem Harold Cartwright, Lenny, Terry, die Gebrüder Noles, eine Fußballmannschaft, Chalkie, einige Mods, Dr. Braun, einige Reporter uvm. Außerdem besitzen sie eine Garage in Ost Mile End, wo man in einigen Aufträgen Fahrzeuge abliefern muss. 

Bilder

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.