FANDOM


SA Startmarker der Flugchallenges

Die Startmarkierung auf dem Las Venturas Airport

Chopper-Checkpoint-Karte

Die Flugstrecke

Chopper Checkpoint (dt. Heli-Checkpoint) ist die vierte von sechs Flug-Challenges aus Grand Theft Auto: San Andreas, die neben einem Hangar im Nordosten des Las Venturas Airport – nördlich der Zufahrt im Westen des Harry Gold Parkway – gestartet werden kann.

Eine rote Startmarkierung erscheint dort nach der erfolgreichen Absolvierung der Missionen Back to School bzw. Verdant Meadows und Yay Ka-Boom-Boom. Auf der Karte ist der Standort aller in San Andreas zu absolvierenden Challenges durch ein Flaggen-Icon-/Flaggen-Radarsymbol-Symbol gekennzeichnet. Die Spielfigur wird – nachdem sie sich für eines der Challenges entschieden hat – automatisch zum Startort befördert und muss das jeweils vorgegebene Fluggerät benutzen. Es gibt keine Gegner und kein Zeitlimit – wichtig allein ist: Der Spieler sowie seine Maschine müssen den Flug unversehrt überstehen und heil wieder am Ziel ankommen.

Name Chopper Checkpoint
Belohnung 10.000 Dollar
Fluggerät Maverick
Runden Eine
Distanz 5 Kilometer bzw. 3,05 Meilen (eigentlich 4,9 Kilometer)
Startlinie Runway des Verdant-Meadows-Flugzeugfriedhofs
Ziellinie Valle Ocultado
Details Start in Richtung Westen, verläuft grob im Uhrzeigersinn über Las Payasdas, Bone County, das Sherman Reservoir, Tierra Robada und El Quebrados; 27 Checkpoints plus ein Zielpunkt
Wettflüge in San Andreas
Barnstorming | Chopper Checkpoint | Heli Hell | Military Service | Whirly Bird Waypoint | World War Ace
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.