FANDOM


Chengs Übersetzer (möglicher Tod † 2013, Los Santos) ist ein Charakter, sowie Nebenfigur aus Grand Theft Auto V. Er ist ein Mitglied der Los Santos Triaden und diente unter Wei Cheng. Er arbeitet als Übersetzer für Weis Sohn Tao Cheng, der kein Englisch spricht.

Unter Weis Auftrag treffen sich der Übersetzer und Tao mit Trevor Philips, um mögliche Partnerschaft zu diskutieren. Trevor bringt das Duo in sein Meth-Labor. Als sie von den Aztecas beschoßen werden, sperrt Trevor den Übersetzer und Tao zur Sicherheit in seinen Gefrierschrank. Nach der Schießerei befreit Trevor die beiden verängstigten Chinesen, die sofort die Region verlassen.

Nach diesem Vorfall, meint der Übersetzer, dass sie die Partnerschaft mit Trevor ablehnen und bereits einen neuen Partner gefunden hätten. Er enthüllt die neuen Partner: Die O’Neil-Brüder. Trevor ist so entsetzt, das er Taos Kopf packt und mehrere Male gegen eine Wand schlägt.

Entscheidet man sich am Ende der Story für Option C, so kann er zusammen mit Wei und Tao Cheng in einer Stretch-Limuosine von Franklin Clinton ermordet werden. Für einen erfolgreichen Abschluss der Mission ist aber nur der Mord an Wei Cheng nötig.

Missionsauftritte

Trivia

  • Sein Beta- oder Deckname während der Entwicklung des Spiels war „Taes [Tao Chengs Beta-Name] Übersetzer“. Im Rush-Casting-Aufruf wird er als „sittenstrenger, chinesischer Übersetzer, der Angst vor dem Vater seines Bosses hat“ und „unbeholfen“ beschrieben. Laut damaliger Beschreibung ist er 45.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.