Fandom


Cheetah, Fort Staunton, LCS

Der Cheetah, 1998

Der Cheetah (dt. Gepard) ist ein zweitüriger Sportwagen aus Grand Theft Auto: Liberty City Stories, der auf dem Ferrari Testarossa basiert. Er hat viel Ähnlichkeit mit dem Cheetah aus Grand Theft Auto III, da Liberty City Stories im Liberty City von 1998 angesiedelt ist, also drei Jahre vor den Geschehnissen von GTA III.

Fahrverhalten

Der Cheetah hat durch den niedrigen Schwerpunkt eine gute Kurvenlage, beschleunigt überdurchschnittlich gut und neigt zum Übersteuern. Im Gegensatz zu seiner Motorleistung besitzt er jedoch relativ schwache Bremsen.

Fundorte

  1. Beim Autohändler, Harwood, Portland Island
  2. Auf dem Parkplatz vom Francis International Airport, Shoreside Vale
  3. Manchmal in Staunton Island anzutreffen
Der Cheetah in der GTA-Serie
Cheetah (III) (Rocket (III)) | Cheetah (VC) | Cheetah (SA) | Cheetah (LCS) | Cheetah (VCS) | Cheetah (V) | Cheetah Classic (V) | VCPD-Cheetah (VC) | VCPD-Cheetah (VCS)
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.