FANDOM


CJD-500, SA

Die Konsole

Die CJD-500 ist eine Spielekonsole aus Grand Theft Auto: San Andreas. Sie liegt u.a. im Haus der Johnsons, in Madd Doggs Villa, Woozies Wohnung und in Smokes Crack-Palast. Sie sieht der Sega Saturn und PlayStation als Kreuzung sehr ähnlich welche es beide aber erst seit 1995 gibt. Sie sieht auch der Sega Mega Drive ähnlich, welche es schon seit 1990 gibt.

Sie ist komplett funktionsfähig und man kann folgende Videospiele mit ihr spielen:

Sie besitzt einen anscheinend kabellosen Controller mit Steuerkreuz und vier Aktions-Knöpfen. Diese haben die Aufschrift 'C' (blau), 'J' (rot), 'M' (lila) und 'D' (grün) welche auf den XBox-360-Controller anspielen.

Trivia

  • Der Name der Spielkonsole ist eine weitere Anspielung: CJD ist die englische Abkürzung für die Creutzfeldt-Jakob-Krankheit, einer sehr seltenen und hochgefährlichen Erkrankung, die schwere Gehirnschäden verursachen kann.
  • Der Name ähnelt dem Motorrad PCJ-600.
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.