FANDOM


Disambig-dark.svg Hast du nach einem anderen Mann gesucht? Auf der Seite Barry findest du weitere Personen mit diesem Namen.

Barry ist ein Charakter aus Grand Theft Auto V. Er verabscheut das politische System der USA, ist zudem Aktivist für die Legalisierung von Cannabis und fungiert als Auftraggeber für Michael, Trevor und Franklin. Während seiner Aufträge wird die Welt um einen herum wolkig und je nach Auftrag müssen Michael oder Trevor gegen Aliens oder Clowns kämpfen.

Franklin muss für ihn Autos mit Drogen bringen, abschleppen und zu seinem Haus bringen. Er kann nur während der Graswurzeln-Aufträge angetroffen werden.

Nachdem man mit Michael oder Trevor die jeweilige Fremdenmission abgeschlossen hat, kann man Barry beispielsweise mit einem Raketenwerfer oder HaftbombenGranaten usw. töten. Mit einer normalen Schusswaffe kann man ihn zwar anvisieren, aber man kann dann nicht mit der Waffe abdrücken. Wenn man Barry tötet, hat es keine Auswirkunken auf den Handlungsverlauf. Er bleibt am Leben, weil man mit Franklin noch Aufträge für ihn erledigen kann. 

Missionsauftritte

Trivia

  • Sein Beta- oder Deckname während der Entwicklung des Spiels war „Eddie“. Im Rush-Casting-Aufruf wird er als „unbeholfen“ beschrieben. Er soll mit 30 angefangen haben, zu kiffen, und ist laut damaliger Beschreibung 47.
  • Barry sollte ursprünglich eine weitere Mission in Auftrag geben, in der Franklin einen Hubschrauber mit einer Ladung Marihuana stehlen sollte. Danach sollte man sie auf einem Dach nahe Barrys Wohnung landen.[1]

Siehe auch

  • Barry auf Bleeter Banner IV.png

Einzelnachweise

  1. Quelle: GTA-V-Spieldateien
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.