Als Autowracks werden im Allgemeinen Fahrzeuge bezeichnet, die nicht mehr funktionstüchtig beziehungsweise ausgebrannt oder gar ausgeschlachtet wurden und zum festen Bestandteil des Leveldesigns im jeweiligen GTA-Setting gehören.

Gründe

Schrottpresse, 3.JPG

Die meisten Wracks kann man auf Schrottplätzen finden. Da diese meistens überfüllt wirken, könnte es eine Adaption auf den hohen Fahrzeugbedarf der Stadtbewohner auf Grund von Handlungen des Spielers, Kriminalität sowie dem aggressiven Fahrstil von einigen Passanten sein.

Es existieren aber auch Wracks abseits von Schrottplätzen zum Beispiel auf Grünflächen in der Grove Street oder in Gewässern und Gräben in Beechwood City und Beachgate.

Wracks in den einzelnen Teilen

Ein unbekanntes Fahrzeugwrack

Idaho-Wrack

Obwohl er eigentlich nicht in GTA IV vertreten ist, ähnelt dieses Wrack sehr dem Elegant aus San Andreas

Grand Theft Auto III

  • dachloses unbekanntes Wrack (ähnelt paradoxerweise dem Manana aus GTA IV)
  • Idaho-Wracks
  • Schulbus-Wracks

Grand Theft Auto: Vice City

  • dachloses unbekanntes Wrack (ähnelt ebenfalls dem Manana aus GTA IV)
  • Idaho-Wracks
  • Schulbus-Wracks

Grand Theft Auto: San Andreas

Grand Theft Auto IV

Grand Theft Auto V

Das Merit-Wrack in Paleto Bay

Fahrzeuge, die trotz maroder Optik noch fahrtüchtig sind

Eines der insgesamt zwei Geisterautos, um die sich allerhand Mythen ringen

Das nicht veröffentlichte Polizei-Cruiser-Wrack aus The Ballad of Gay Tony

Grand Theft Auto III

Grand Theft Auto: San Andreas

Grand Theft Auto: Liberty City Stories

Grand Theft Auto IV

Grand Theft Auto IV: The Lost and Damned

Grand Theft Auto: The Ballad of Gay Tony

Grand Theft Auto V

Siehe auch

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.