Fandom


„The W“ kommt nach Liberty City (engl. „The W“ to drop in on Liberty City) ist ein Online-Artikel des Liberty Tree, der von Paul Civille geschrieben und am 1. Februar 2000 veröffentlicht wurde.

Rockstar Games-logo.svg Der folgende Abschnitt wurde inhaltlich unverändert einem GTA-Spiel entnommen, die Kategorie am Ende des Artikels zeigt die genaue Herkunft auf.
Der Urheber ist Rockstar Games – GTA-Wiki-Autoren waren bei der Verfassung des Textes nicht beteiligt.
Liberty-Tree-Logo

Er ist noch ganz heiß von seiner Amtseinführungsfeier: Unser neuer Präsident, George W. Bush, widmet Liberty City seinen ersten Halt auf seiner bundesweiten Amerika-Tour. „Ich kann die Fratze von diesem Typen nicht mehr sehen“, sagt Ladenbesitzer Rudy Chi. „Wenn’s nach mir ginge, würde der hier gar nicht erst aufkreuzen.“ Der erste Tag des Präsidenten wird ein Treffen mit dem Bürgermeister und Leuten aus dem Rathaus beinhalten. Danach wird es ein Dinner geben, bei dem er eine hiesige Ortsgruppe, die „Daughters of the American Revolution“, empfangen wird.

George W. Bush, III

George W. Bush

Libertys Anwälte hoffen, Bush persönlich zu treffen, um ihn das rapide Wachstum in Sachen Kriminalität aufzuzeigen. Man hofft auch, dass Bildung, Kulturgeld und Kinderbetreuung diskutiert werden, wobei die meisten sich darüber einig sind, dass der Präsident zuerst einmal die Drogenschmuggel-Probleme unter Kontrolle bringen soll. John Norris, ein Polizeibeamter, der für die Im- und Exporte am Flughafen verantwortlich ist, sagt: „Niemand kriegt diesen Flughafen hier unter Kontrolle, es sei denn, es würde hier ein paar mehr Kerle wie mich geben!“

Zurück zur Hauptseite


Ein Wort unserer Sponsoren

Sex Club Seven-Banner

Sex Club Seven

Weblinks

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.